Netzwerk

SNMP: Simple Network Management Protocol

SNMP (Simple Network Management Protocol): Die Protokollbasis für Netzwerkmanagement

Das Kommunikationsprotokoll SNMP (Simple Network Management Protocol) ist elementarer Bestandteil vieler Anwendungen zur Netzwerkverwaltung. Es definiert eine Reihe von Nachrichtentypen, die die Überwachung und Administration der einzelnen Netzwerkteilnehmer wie PCs, Router, Server, Switches, Firewalls oder Drucker erheblich vereinfachen. Wie genau das Protokoll funktioniert und welche...

MPLS: Was ist Multiprotocol Label Switching?

MPLS: Das steckt hinter der Netzwerk-Technologie

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit spielen bei der Datenübertragung in Netzwerken eine wichtige Rolle. Sie spiegeln die Qualität der Verbindung wider, weshalb Provider alles daran setzen, die vereinbarten Leistungen zu garantieren. Ein Verfahren, das inzwischen vor allem in virtuellen privaten Netzwerken zum Einsatz kommt, ist dabei das sogenannte Multiprotocol Label Switching (MPLS).

Simple Network Time Protocol (SNTP)

SNTP (Simple Network Time Protocol): Das schlanke Protokoll für synchrone Systemzeiten

Eine möglichst genaue Systemzeit ist insbesondere dann wichtig, wenn Geräte im Netzwerk miteinander kommunizieren. Systemübergreifende Prozesse geraten beispielsweise schnell ins Stocken, wenn die generierten Zeitstempel stark von der für das System geltenden Uhrzeit abweichen. Synchronisierungsverfahren, die die Uhren der einzelnen Netzwerkteilnehmer im Einklang halten, sind aus diesem Grund...

Schutz vor Ransomware, Spyware und Scareware

Ransomware, Adware und Co. – wie kann man sich schützen?

Das Internet als Spielwiese für Cyberkriminelle und Betrüger – das ist schon lange ärgerliche und erschreckende Realität. Die Bedrohungen durch unerwünschte Software reichen von eher harmloser Werbung bis zu Trojanern, die komplette Rechner und Netzwerke lahmlegen können. Die Formen von Schadsoftware bzw. Malware sind vielfältig, die Gegenmaßnahmen oft sehr ähnlich. In unserem Ratgeber lesen Sie,...

Fernzugriff für den Netzwerkspeicher

Fernzugriff auf den Netzwerkspeicher

Sie nutzen ein NAS-System als Homeserver und möchten dieses ans Internet anbinden? Nichts leichter als das. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihrem Netzwerkspeicher eine feste LAN-IP-Adresse zuweisen, die entsprechenden Ports für den gewünschten Dienst in der Router-Firewall öffnen und Ihr NAS-System trotz täglicher Zwangstrennung durch den Internetserviceprovider für Zugriffe aus dem Internet dauerhaft...

Was ist das Internet Protocol? – Definition von IP & Co.

Was ist das Internet Protocol?

Bei der Vernetzung von Computersystemen spielen Protokolle eine elementare Rolle. So ist zum Beispiel das Internet Protocol, das bereits 1981 in einer ersten Spezifikation publiziert wurde, eine unverzichtbare Grundlage für den reibungslosen Versand und Empfang von Datenpaketen. Doch was steckt hinter dem RFC-Standard? Und wie funktioniert das Internet Protocol eigentlich?

CSMA/CD - Carrier Sense Multiple Access / Collision Detection

CSMA/CD: Erklärung des Verfahrens

In einer Kommunikation in einer Gruppe müssen Regeln eingehalten werden. Dies ist auch bei lokalen Netzwerken nicht anders: CSMA/CD regelt, wie in einem LAN mit Kollisionen von Datenpaketen umgegangen werden muss. Was passiert, wenn mehrere Teilnehmer gleichzeitig senden und so die Informationen zerstört werden? Hinter dem langen Begriff Carrier Sense Multiple Access / Collision Detection...

Arpanet | Definition & Geschichte des Internetvorgängers

ARPANET: Das Internet in den Kinderschuhen

Bevor es das Internet gab, gab es Arpanet: am Anfang nur eine Vernetzung von vier Computern und dennoch überaus wichtig für die Entwicklung der digitalen Welt. Während des Kalten Krieges schufen einige amerikanische Wissenschaftler und Techniker die Grundpfeiler für ein globales Netzwerk. Erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte des Arpanet und darüber, welche technischen...

Localhost

Localhost (127.0.0.1)

Wofür braucht man den Localhost? Manchmal ist es sinnvoll, mit sich selbst zu kommunizieren. In der Netzwerktechnologie nennt man dies Loopback: Statt eine Anfrage in das Netzwerk – z. B. das Internet – zu speisen, behält man die Kontaktaufnahme im System. So simuliert man eine Netzwerkverbindung. Wir erklären, wie die Verbindung zu 127.0.0.1 funktioniert und was man mit dem Localhost machen kann....

Eine ownCloud auf dem Raspberry Pi einrichten

Mit ownCloud auf dem Raspberry Pi eine private Cloud einrichten

Man kann den Raspberry Pi mit der ownCloud-Software als eine private Cloud nutzen – ganz ähnlich zu den Cloud-Diensten von Google, Amazon oder Dropbox. Die Kosten hierfür sind überschaubar und obendrein bringt ein ownCloud-Server einige Vorteile mit sich – vor allem hinsichtlich der Datensicherheit. Unser Raspberry-Pi-Cloud-Tutorial erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine ownCloud einrichten.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz