Netzwerk

Terminalserver – das steckt hinter den Remote-Hosts

Terminalserver: Definition, Grundlagen und Vorteile

In den Zeiten von Großrechnern und ersten kleineren Netzwerken waren Terminals ein entscheidender Baustein für eine gemeinsame Nutzung von Hardware- und Software-Ressourcen. Dass Terminalserver – die zentrale Verwaltungsinstanz derartiger Netzwerke – auch noch Jahrzehnte später gefragt sind, wenn Applikationen mehreren Usern zur Verfügung gestellt werden sollen, kommt nicht von ungefähr.

Hootsuite-Alternativen

Alternativen zu Hootsuite: Was können andere Social-Media-Manager?

Erfolgreiches Social-Media-Marketing läuft heute vermehrt über spezielle Software, die verschiedene Accounts auf unterschiedlichen Netzwerken vereint und somit die Arbeit ungemein erleichtern kann. Hootsuite hat sich als Marktführer in diesem Feld etabliert. Der Plattform folgen aber viele kompetente Konkurrenzprodukte, die eine echte Alternative für Nutzer darstellen, die sich entweder nach...

DNSSEC – signierte Namensauflösung

DNSSEC: Internetstandards zur signierten Namensauflösung

Ohne das Domain-Name-System hätten Nutzer des World Wide Web ernsthafte Probleme, gewünschte Webpräsenzen aufzurufen. Denn nur dank dieses Systems erscheinen Internetadressen, die eigentlich nichts weiter als Zahlenkombinationen sind, in der vertrauten Textform. Die dafür notwendige Kommunikation zwischen Browser und Nameserver ist allerdings nicht so sicher, wie sie scheint – weshalb bereits seit...

Serverausfall – was tun?

Serverausfall: Risiken, Folgen, Gegenmaßnahmen

Ein Serverausfall hat für Unternehmen schwerwiegende Folgen. Gerade wenn zentrale Geschäftsbereiche durch IT-Systeme gesteuert werden, zieht eine längere Downtime des Servers kostspielige Betriebsunterbrechungen nach sich. Die Folgen sind Umsatzeinbußen und im schlimmsten Fall der Verlust von Geschäft- oder Kundendaten. Wir zeigen interne und externe Gefahrenquellen für einen Serverausfall auf,...

So machen Sie aus dem Raspberry Pi einen DNS-Server

Eigener DNS-Server mit Raspberry Pi: So geht’s

Ohne das Domain-Name-System würde uns das Surfen im Internet viel schwieriger fallen, schließlich müssten wir Unmengen an IP-Adressen auswendig lernen. Mithilfe von DNS-Servern können wir stattdessen einprägsame Domain-Namen verwenden, um unsere Lieblingswebsites aufzurufen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren eigenen DNS-Server aufsetzen und lernen Sie dabei mehr über die Grundlagen des World Wide...

DynDNS-Anbieter im Überblick

Die besten kostenlosen DynDNS-Anbieter

Sie möchten gerne auf Ihren Heimrechner zugreifen, doch Sie wissen nicht wie? Macht Ihnen z. B. Ihr Heimnetzwerk mit ständig wechselnden IP-Adressen einen Strich durch die Rechnung? Dynamische DNS-Dienste (DynDNS) können Ihnen hierbei weiterhelfen. Welche DynDNS-Anbieter zu den besten gehören und welche Vor- und Nachteile Sie bei diesen jeweils haben, erfahren Sie in diesem Überblick.

Server-Side- und Client-Side-Scripting: Die Unterschiede

Server-Side vs. Client-Side: Die beiden Scripting-Techniken im Vergleich

Bei der Entwicklung von Webprojekten mit dynamischen Elementen spielen Skriptsprachen eine sehr wichtige Rolle. Denn Skripte sind die entscheidenden Komponenten, um Bewegung und interaktive Elemente in das statische HTML zu bringen. Sie können entweder vom Webserver (Server-Side-Script) oder vom Browser (Client-Side-Script) ausgeführt und interpretiert werden. Worin genau liegt der Unterschied...

FileZilla: Tutorial zum FTP-Clientprogramm

FileZilla: Tutorial zum beliebten FTP-Client

FileZilla gilt als Standard-Software für den Datentransport zwischen lokalen Rechnern und Servern im Internet. Als Netzwerkprotokolle stehen FTP und die verschlüsselten Varianten SFTP und FTPS zur Auswahl. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Features des Client-Programms und erklären die Anwendung von der Installation bis zur Datenübertragung.

Fog-Computing: Definition und Erklärung

Fog-Computing – dezentraler Ansatz für IoT-Clouds

Traditionell sind Cloud-Lösungen auf eine zentrale Datenverarbeitung ausgelegt. IoT-Geräte generieren Daten, senden diese an eine zentrale Rechenplattform in der Cloud und warten auf Antwort. Bei groß angelegten Cloud-Architekturen führt jedoch ein solches Konzept zwangsläufig zu Bandbreitenproblemen. Für Zukunftsprojekte wie vernetzte Städte und intellligene Fabriken wird klassisches...

Was ist DDNS (dynamisches DNS)?

Dynamisches DNS (DynDNS): Fernzugriff leicht gemacht

Sich mit dem eigenen Heimcomputer von außerhalb zu verbinden ist heute keine komplizierte Angelegenheit mehr. Es ist sogar äußerst praktisch, wenn man vom Büro auf den eigenen Rechner zugreifen und Dateien austauschen kann. Doch oft erschweren ständig wechselnde IP-Adressen des hauseigenen Routers den Zugriff. Die Lösung bieten DynDNS- bzw. DDNS-Dienste. Wir verraten Ihnen, was darunter genauer zu...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz