Zielgruppen

B2C - Business-to-Consumer
B2C: Business-to-Consumer
  • Verkaufen im Internet

„B2C“ steht für „Business-to-Consumer“ und bezeichnet geschäftliche Beziehungen zwischen Unternehmen und Konsumenten. Wenn Verbraucher beispielsweise in einem Onlineshop eine Bestellung aufgeben, treten sie in eine Geschäftsbeziehung mit dem jeweiligen Unternehmen. Senden Sie als Unternehmen eine Bestellbestätigung, einen Newsletter oder Empfehlungen für weitere Produkte, treten Sie mit Ihren...

B2C: Business-to-Consumer
Kundenbindungsmaßnahmen
Kundenbindungsmaßnahmen für kleine und große Unternehmen
  • Verkaufen im Internet

Egal über welche Größe ein Unternehmen verfügt: Eine gute Kundenbindung trägt wesentlich zum geschäftlichen Erfolg bei. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Maßnahmen und Programme, die zum Ziel haben, ein innigeres Verhältnis zwischen Unternehmen und Kunden aufzubauen bzw. dieses zu stärken. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Auswahl von Möglichkeiten zur Kundenbindung samt Beispielen vor....

Kundenbindungsmaßnahmen für kleine und große Unternehmen
Kundenbindung
Kundenbindung: Eine unabdingbare Geschäftstätigkeit
  • Verkaufen im Internet

Eine gute Kundenbindung ist überaus wichtig für ein Unternehmen, denn zufriedene, wiederkehrende Kundschaft bedeutet regelmäßigen Gewinn, Weiterempfehlungen und noch weitere Vorteile. Es gibt verschiedene Strategien, wie ein Unternehmen seine Kunden auf langfristiger Basis an sich binden kann – Bonusprogramme und E-Mail-Marketing sind Beispiele. Wie funktioniert Kundenbindung und warum ist sie...

Kundenbindung: Eine unabdingbare Geschäftstätigkeit
Guerilla-Marketing | Werbung mit viralem Effekt
Guerilla-Marketing: Auffallen im Werbezeitalter
  • Verkaufen im Internet

In Zeiten von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ist es für Unternehmen wichtiger denn je, die Aufmerksamkeit von Verbrauchern zu gewinnen. Doch wie sticht man aus der Flut der multimedialen Reklame heraus? Das sogenannte Guerilla-Marketing bietet die Chance, ein Millionenpublikum im Social Web mit außergewöhnlicher Werbung zu begeistern. Erlaubt ist, was originell ist und möglichst...

Guerilla-Marketing: Auffallen im Werbezeitalter
YouTube-Kanal erstellen
YouTube-Kanal erstellen und einrichten – So funktioniert’s
  • Social Media

Mehr Reichweite, mehr Traffic, mehr Sichtbarkeit. YouTube bietet nicht nur Privatpersonen, sondern auch Künstlern und Unternehmen weltweit ein riesiges Marketing-Potential. Einen eigenen YouTube-Kanal zu erstellen und einzurichten, dauert dabei nur wenige Minuten. Wir erklären, wie Sie einen YouTube-Channel erstellen, der perfekt zu Ihnen passt, um Ihre Zielgruppe über die Video-Plattform zu...

YouTube-Kanal erstellen und einrichten – So funktioniert’s
Geld verdienen mit YouTube
Geld verdienen mit YouTube – wenn das Hobby zum Beruf wird
  • Social Media

Das Videoportal YouTube vereint die verschiedensten Menschen – vor und hinter der Kamera. Die Betreiber von Videokanälen unterhalten und beeinflussen mit ihren Machwerken Millionen von Abonnenten, wobei einige von ihnen das Produzieren von Webvideos sogar zu ihrem Beruf gemacht haben. Doch wie verdienen die professionellen YouTuber überhaupt Geld mit der Plattform? Können auch Sie Videos hochladen...

Geld verdienen mit YouTube – wenn das Hobby zum Beruf wird
Was ist ein Influencer?
Was ist ein Influencer? Definition und Bedeutung
  • Social Media

Influencer haben durch ihre große Reichweite einen direkten Einfluss auf ihre Follower. Sie können die Meinung ihrer Follower beeinflussen und ihre Konsumgewohnheiten verändern. Unternehmen setzen deswegen immer häufiger auf Influencer-Marketing. Damit können sie ihre Produkte promoten und ihre Marke in der Öffentlichkeit verbreiten.

Was ist ein Influencer? Definition und Bedeutung
Die eigene App entwickeln: Eine iOS-App veröffentlichen
Der Weg zur eigenen App - Teil 5.2: Eine iOS-App veröffentlichen
  • Web-Entwicklung

Sobald man den Entwicklungsprozess und die Testphase der eigenen Native Mobile App abgeschlossen hat, kann man schließlich die App im App-Store veröffentlichen. Wer eine iOS-App einreichen und im App-Store von Apple vertreiben möchte, muss sich bei der Apple-Developer-Plattform anmelden und dort diverse Angaben und Einstellungen vornehmen. Doch wie veröffentlicht man eine App im Store von Apple?

Der Weg zur eigenen App - Teil 5.2: Eine iOS-App veröffentlichen
Die eigene App entwickeln: Google-Play-Ranking optimieren
Die eigene App - Teil 6.1: Das Google-Play-Ranking optimieren
  • Web-Entwicklung

Nach der Veröffentlichung einer App im Google Play Store muss das Ranking der Anwendung in den App-Store-Suchergebnissen verbessert werden. Denn Applikationen, die in den Suchergebnissen prominent platziert sind, erhalten selbstverständlich auch mehr Aufmerksamkeit – und das führt meist auch zu höheren Download-Zahlen. Für eine bessere Platzierung im Googles Play Store gibt es spezielle Strategien...

Die eigene App - Teil 6.1: Das Google-Play-Ranking optimieren
Die eigene App entwickeln: App-Store-Ranking bei iOS-Apps
Die eigene App - Teil 6.2: Das App-Store-Ranking von iOS-Apps optimieren
  • Web-Entwicklung

Die Möglichkeiten, Apples App-Store-Ranking zu beeinflussen, unterscheiden sich in einigen Bereichen von dem Indexierungsverfahren des Google Play Stores: Beim App-Store-Marketing von iOS-Applikationen ist vor allem die Anwendung von Keywords anders geregelt. Ein gutes Verständnis der Faktoren, die Einfluss auf das App-Ranking haben, hilft daher bei der gelungenen Präsentation einer iOS-App und...

Die eigene App - Teil 6.2: Das App-Store-Ranking von iOS-Apps optimieren