Abmahnungen im E-Commerce
Angriff und Verteidigung im E-Commerce-Recht
  • Online-Recht

Rechtsverstöße müssen nicht zwingend über das Gericht geregelt werden. In vielen Fällen kommt eine außergerichtliche Einigung in Form einer Abmahnung zustande. Was genau unter einer Abmahnung zu verstehen ist und welche Reaktionsmöglichkeiten und sonstigen Mittel Ihnen zum Angriff und zur Verteidigung im E-Commerce-Recht zustehen, erfahren Sie bei uns.

Angriff und Verteidigung im E-Commerce-Recht
Prüfschritte zur Markenanmeldung
Markenanmeldung - so gehen Sie Schritt für Schritt vor!
  • Online-Recht

Jeder Wirtschaftsteilnehmer hat das Recht, für Kennzeichen, die er im geschäftlichen Verkehr für Produkte oder Dienstleistungen verwendet, einen Antrag auf Markeneintragung zu stellen. Ob diesem stattgegeben wird, hängt von den gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen hab. Wir zeigen Ihnen, wie diese im Rahmen der Markenanmeldung geprüft werden und welche Kosten dabei auf Sie zukommen.

Markenanmeldung - so gehen Sie Schritt für Schritt vor!
AGB erstellen: Diese Fehler werden oft gemacht
Häufige Fehler beim Erstellen von AGB
  • Online-Recht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind heute fester Bestandteil von Vertragsabschlüssen zwischen Käufern und Verkäufern. Für Betreiber von Onlineshops sind AGB wichtig, um für alle Kunden und alle Waren die gleichen Regelungen festzulegen. Sie vereinfachen nicht nur die Kaufabwicklung für Händler wie Kunden, sondern sichern beide Parteien auch rechtlich ab. Doch worauf muss man beim Erstellen...

Häufige Fehler beim Erstellen von AGB
Linkfreiheit durch EuGH Urteil eingeschränkt
„Playboy“-Urteil schränkt Linkfreiheit ein
  • Online-Recht

Linkfreiheit hat Grenzen. Das hat der Europäische Gerichtshof mit seinem Urteil vom 8. September 2016 nun offiziell bestätigt. Webseitenbetreiber, die Hyperlinks mit kommerzieller Absicht setzen, sind verpflichtet, die Rechtmäßigkeit der von ihnen verlinkten Online-Inhalte zu prüfen. Privaten Internetnutzern ist eine solche Nachprüfung dem EuGH zufolge nicht zuzumuten, sodass Links ohne...

„Playboy“-Urteil schränkt Linkfreiheit ein
Creative Commons richtig nutzen
Creative Commons richtig nutzen
  • Online-Recht

Ob Musik, Fotos oder Grafiken: Ein guter Webauftritt lebt von visuellen Elementen und multimedialen Inhalten. Doch nicht jeder Website-Betreiber hat die finanziellen Mittel, um seine Seite mit eigenen professionellen Bildern oder Musik aufzuwerten. Eine gute Alternative sind Werke, die unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen – sie sind frei verfügbar und können zum Teil auch im kommerziellen...

Creative Commons richtig nutzen
Personenbezogene Daten
Alles Wichtige rund um personenbezogene Daten
  • Online-Recht

Was haben Ihre E-Mail-Adresse, Augenfarbe, favorisierte Partei und Ihr Kfz-Kennzeichen gemeinsam? Sie alle sind entweder personenbezogene oder personenbeziehbare Daten, mit denen Behörden, Unternehmen und auch Cyberkriminelle direkte oder indirekte Rückschlüsse auf ihre physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität ziehen können. Es ist...

Alles Wichtige rund um personenbezogene Daten
Einstweilige Verfügung im E-Commerce
Einstweilige Verfügung und Reaktionsmöglichkeiten im E-Commerce
  • Online-Recht

Das Internetrecht ist ein umfangreicher und komplexer Bestandteil unseres deutschen Rechtsystems. Wer im E-Commerce nicht aufpasst, läuft schnell Gefahr, gegen Urheber-, Marken- oder Wettbewerbsrechte zu verstoßen und prompt eine einstweilige Verfügung zu kassieren. Was unter diesem gerichtlichen Verfahren genauer zu verstehen ist und welche Reaktionsmöglichkeiten Sie besitzen, erfahren Sie in...

Einstweilige Verfügung und Reaktionsmöglichkeiten im E-Commerce
Vertragsabschluss im Internet
Gesetze im E-Commerce: Wie kommt online ein Kaufvertrag zustande?
  • Online-Recht

Bei Gesetzen und Paragraphen nehmen die meisten Leute gerne Reißaus, doch gerade im Onlinebusiness ist es enorm wichtig, seine Rechte und Pflichten genau zu kennen. Denn schon bei einfachen Angelegenheiten wie dem Online-Kaufvertrag gibt es einige Regelungen, die sich vom stationären Handel unterscheiden. Als Onlinehändler muss man außerdem einige wichtige Pflichten wahrnehmen, die der Gesetzgeber...

Gesetze im E-Commerce: Wie kommt online ein Kaufvertrag zustande?
Designrecht: Kreatives Kapital schützen lassen
Designrecht: Wie kann ich mein Design schützen?
  • Online-Recht

Während hochwertiges Design für Kunden Prestige, Luxus oder Statussymbol darstellt, ist eine Optik mit Wiedererkennungswert für Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Und Millionenkonzerne wie Apple zeigen es immer wieder: Design ist ein klarer Bestandteil der Corporate Identity und somit des Wettbewerbs. Das Deutsche Patent- und Markenamt gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Designideen...

Designrecht: Wie kann ich mein Design schützen?
Basiswissen zum Markenrecht
Das Wichtigste zu Markenrecht, Markenschutz und Co.
  • Online-Recht

Für Unternehmen lohnt es sich, die eigene Marke frühzeitig zu schützen. So bewahrt man sich und seine Rechtsabteilung vor vielen Unannehmlichkeiten – und gibt der Konkurrenz keine Chance, vom aufgebauten guten Namen und Image zu profitieren. Auch für junge Online-Unternehmen lohnt sich die Investition, denn der Markenname trägt nicht nur Prestige, sondern auch Sicherheit und bares Geld. Erfahren...

Das Wichtigste zu Markenrecht, Markenschutz und Co.