GitHub-Alternativen

GitHub-Alternativen – die 5 besten Anwendungen im Überblick

Bei der Verwaltung von Repositories greifen die meisten User auf den bewährten Onlinedienst GitHub zurück. Jedoch existieren auch diverse Alternativen, die für spezielle Bedürfnisse unter Umständen besser geeignet sind. In unserer Übersicht erfahren Sie mehr über die aktuellen Alternativen zu GitHub, die sich für die Verwaltung Ihres Projekts als nützlich erweisen können.

Git vs. SVN – Versionsverwaltung im Vergleich

Git vs. SVN – Von verteilter und zentralisierter Versionsverwaltung

Systeme zur Versionsverwaltung wie Bazaar, Mercurial, SVN oder Git schaffen bei der Entwicklung von Software-Projekten den optimalen Überblick über die Änderungen aller Beteiligten. Vor allem Git und SVN erfreuen sich aus diesem Grund großer Beliebtheit – schnell stellt sich auf der Suche nach einem geeigneten Programm jedoch die Frage, welches der beiden die bessere Wahl für das eigene Projekt...

Git-Tutorial

Git-Tutorial: Die ersten Schritte mit dem Versionskontrollsystem

Aus der Not geboren, ist das vom Linux-Team entwickelte Git für viele schnell zum Versionsverwaltungstool Nummer Eins geworden – was mitunter auch daran liegt, dass große Entwicklerplattformen wie GitHub oder BitBucket auf die quellfreie Software setzen. In unserem großen Einsteiger-Tutorial lernen Sie die wichtigen Git-Grundlagen kennen.

Scrum Master

Scrum Master: Mediator für agile Teams

Durch die Methode Scrum sollen Teams effizienter und kreativer arbeiten können. Jedes Teammitglied bekommt eine feste Rolle mit dazugehörigen Aufgaben und Pflichten zugeteilt. Eine dieser Rollen ist der Scrum Master. Vielen ist aber gar nicht klar, was der Scrum Master für Aufgaben hat und wo sein Kompetenzbereich aufhört. Deshalb beantworten wir die wichtige Frage: Was ist ein Scrum Master?

Wasserfallmodell

Das Wasserfallmodell

Das Wasserfallmodell gehört zu den klassischen Vorgehensmodellen des Prozessmanagements. Sein zentrales Merkmal ist die strukturierte Abarbeitung klar von einander abgegrenzter Projektphasen. Angewendet wird das Wasserfallmodell vor allem in der Software-Entwicklung, wo es sich bis heute gegen flexiblere Modelle behauptet. Wir stellen das Wasserfallmodell und seine Anwendungsmöglichkeiten vor und...

Was ist der Shadow DOM?

Shadow DOM: DOM-Untereinheit für gekapselte Code-Bausteine

HTML, CSS und JavaScript sind in der modernen Webentwicklung gesetzt. Sollen geschriebene Code-Bausteine im Einzelnen gestaltet oder wiederverwendet werden, offenbaren die Standard-Websprachen aber ihre Schwächen. Die zu den Web Components zählende Technik Shadow DOM verspricht Abhilfe: Sie ermöglicht gekapselte Code-Bausteine mit eigenem Gültigkeitsbereich, die von dokumentweiten Anweisungen...

Web Components

Web Components erklärt

Kein Webentwickler kommt ohne HTML, CSS und JavaScript aus. Dabei wiederholen sich beim Programmieren die gleichen Elemente immer wieder und wieder, was nicht nur mühsam, sondern auch sehr zeitintensiv sein kann. Abhilfe schaffen die sogenannten Web Components, mit deren Hilfe sich individuelle HTML-Codes kapseln und so beliebig häufig wiederverwenden lassen.

Warum Sie von Flash auf HTML5 umsteigen sollen

Web-Entwicklung: HTML5 stellt Flash ins Abseits

Keiner mag Flash. Und das zu recht: Sicherheitslücken, Programmierfehler und Stabilitätsprobleme. Gibt es eine Software, die häufiger im Mittelpunkt hitziger Sicherheitsdebatten stand als Adobes Multimedia-Lösung? Jahrelang galt Flash als Quasi-Standard für Animationen im World Wide Web. Doch die Flash-Ära neigt sich dem Ende zu. Seit Version 5 bietet HTML native Multimedia-Funktionen und macht...

Neues HTML: Die wichtigsten Features von HTML 5.1

Was bietet HTML 5.1 an Neuerungen?

Lange hat es gedauert, bis im Herbst 2014 das langersehnte HTML5 erschienen ist. Jetzt ist mit HTML 5.1 gleich das erste Update zum neuen Web-Standard fertig. Dabei gibt es zahlreiche Änderungen: Vor allem die leichtere Anpassung an ein responsives Webdesign steht wieder im Mittelpunkt. Doch sind nicht nur zahlreiche HTML-Neuerungen hinzugekommen: Einige Elemente und Attribute landeten auch auf...

Polyfill

Polyfills: Code-Bausteine für moderne Web-Features

Websites und -Apps unterliegen einem stetigen Wandel. Neue Features und Funktionen versprechen oft ein hochwertigeres, sichereres oder besser performendes Webprojekt, weshalb ihre Implementierung häufig reine Formsache ist. Viele Browser hinken allerdings deutlich hinterher, wenn es um den Support moderner Web-Technologien geht – ein Problem, dem Sie mit den sogenannten Polyfills entgegensteuern...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!