Webservice

Webservices: Dienste von Maschine zu Maschine

Viele Anwendungen, die auf dem heimischen PC oder dem eigenen Smartphone laufen, sind auf Daten aus dem Internet – genauer: von Servern – angewiesen. Eine Möglichkeit, damit die Geräte miteinander kommunizieren können, sind Webservices. Die Technik baut auf standardisierte Formate wie HTTP, SOAP und XML. Wie funktioniert das?

MongoDB: Vorstellung und Vergleich mit MySQL

MongoDB – die flexible und skalierbare NoSQL-Datenbank

NoSQL-Datenbanken sind längst zu ernsthaften Alternativen der klassischen relationalen Datenbanksysteme wie MySQL geworden. Sie ersetzen die fest definierte Speicherstruktur der traditionellen Modelle durch flexible Sicherungsverfahren. Auf diese Weise kann z. B. der Datenbestand unkompliziert auf mehrere Server verteilt werden, um eine hohe Verfügbarkeit von Webanwendungen zu garantieren. Doch...

ISO 8601

ISO 8601 – Zeitangaben international sicher kommunizieren

In unterschiedlichen Ländern gibt es zum Teil auch unterschiedliche regionale Datums- und Zeitformate. Insbesondere beim Austausch von Daten kommt es dadurch oft zu vermeidbaren Fehlern. Die Angabe 7/9/2019 bedeutet beispielsweise in manchen Ländern „7. September 2019“, in anderen „9. Juli 2019“. Um dieses Problem zu lösen, einigte man sich international auf den ISO-8601-Standard. Was hat es mit...

Chrome Lesezeichen importieren

Chrome: Lesezeichen importieren – so funktioniert‘s

Wollen Sie von einem anderen Browser zu Chrome wechseln, aber Ihre aktuelle Lesezeichen-Sammlung behalten, dann können Sie diese ganz unkompliziert in den Google-Browser übertragen. Das gilt auch, wenn Sie die mobile Version des Webclients auf Ihrem Smartphone oder Tablet nutzen möchten. Wie genau der Chrome-Lesezeichen-Import funktioniert, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Chrome Lesezeichen exportieren

Chrome-Lesezeichen exportieren: So funktioniert’s

Wer besuchte Websites später nochmal aufrufen möchte, kann sie im Browser einfach als Lesezeichen bzw. Favoriten speichern. Auch Chrome bietet diese Möglichkeit, sodass sich in Googles Browser unkompliziert eine Sammlung der eigenen Lieblingsseiten anlegen lässt. Dank integrierter Funktion kann man die Link-Kollektion problemlos in andere Browser übertragen. Doch wie genau funktioniert der...

GraphQL

GraphQL: Flexible Abfragesprache und Laufzeitumgebung für Ihr Web-API

Anwendungen im Web benötigen Schnittstellen, um Daten austauschen zu können. Wenn Sie also selbst ein Webprojekt betreiben und anderen Programmen den Zugriff auf bestimmte Datensätze gewähren wollen, ist ein solches API (Application Programming Interface) unverzichtbar. Häufig wird bei der Entwicklung auf etablierte Konzepte wie REST oder SOAP zurückgegriffen – alternativlos sind diese jedoch...

Lastenheft

Das Lastenheft: Was ist das und wozu ist es gut?

Für die Erstellung des Lastenheftes sind Sie als Auftraggeber verantwortlich. Gemeinsam mit dem vom Auftragnehmer erstellten Pflichtenheft dient es als Fahrplan für ein Projekt. Insbesondere langwierige oder komplexe Projekte profitieren von einem ausführlichen Lastenheft. Der Zeitaufwand für die Erstellung lohnt sich, denn ein Lastenheft bietet eine ganze Reihe an Vorteilen: Ihnen fallen...

Was ist XSS bzw. Cross-Site-Scripting?

XSS/Cross-Site-Scripting unterbinden und Sicherheitslücken schließen

Haben Sie schon einmal von dem sogenannten Cross-Site-Scripting, kurz XSS, gehört? Mit diesem Verfahren nutzen Unbefugte Sicherheitslücken in Internetbrowsern und auf Webservern, um unbemerkt Schadsoftware einzuschleusen und diese anonym zu starten. Doch was genau steckt hinter diesen Angriffen und wie können sich Website-Betreiber und -Nutzer dagegen schützen?

Cross-Origin Resource Sharing erklärt

CORS: Cross-Origin Resource Sharing erklärt

Sie rufen eine Website auf und im Hintergrund werden – ohne Ihr Wissen – Inhalte von einem fremden Server geladen. Das ist ein Sicherheitsrisiko und wird zurecht durch die Same-Origin-Policy (SOP) unterbunden. Aber was machen Sie, wenn die Verbindung zu beiden Servern für Sie wichtig ist? Dann bietet das Cross-Origin Resource Sharing (CORS) eine sichere Technik, um Ausnahmen zu schaffen.

Binärcode

Binärcode – wofür braucht man das Binärsystem?

Einsen und Nullen: Computer rechnen im Binärcode. Aber warum eigentlich? Weshalb arbeiten PCs und Smartphones nicht in dem uns vertrauten Dezimalsystem? Die Antwort findet sich in den technischen Gegebenheiten, aber auch in der simplen Eleganz des Binärsystems. Dieses ist nämlich einfacher, als viele denken. Können Sie mit binärem Code rechnen?


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!