Erstellen und verwalten eines Geräte Backup (Windows)

Sichern Sie mit HiDrive regelmäßig Daten Ihres Windows-PC. Dieser Artikel erklärt Ihnen wie Sie dabei vorgehen.

Beachten Sie, dass es für Geräte-Backups von Android und iOS eigene Artikel gibt.

Voraussetzungen

Einrichten des Backup

Um eine Sicherung auf Ihrem Windows-PC einzurichten und zu starten:

  • Öffnen Sie die HiDrive-Einstellungen auf Ihrem Windows-PC.
  • Klicken Sie auf den Reiter Geräte-Backup.
  • Klicken Sie auf  Geräte-Backup einrichten.
  • Entscheiden Sie sich in der Datengruppe Backup Plan für Zeitpunkt und Häufigkeit der Sicherung. Ist Ihr Computer zur angegeben Zeit nicht eingeschaltet, wird das Backup automatisch zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachgeholt.
  • Legen Sie im Feld Backupname eine Bezeichnung für Ihre Sicherung fest.
  • Wählen Sie unter Umfang die Verzeichnisse Ihres Windows-PC aus, die gesichert werden sollen. Versteckte Ordner und Systemdateien die in Ihrer Auswahl enthalten sind, werden ebenfalls gesichert.
  • Optional: Aktivieren Sie Gelöschte Daten aus dem Backup entfernen, um bei Wiederholung des Back-up-Plans zwischenzeitlich gelöschte Daten auf Ihrem Windows-PC auch in der HiDrive-Sicherung zu löschen.

Wiederherstellen eines Backup

Um ein Backup auf einem Windows-PC wieder herzustellen:

  • Öffnen Sie die HiDrive-Einstellungen auf Ihrem Windows-PC.
  • Klicken Sie auf den Reiter Geräte-Backup.
  • Wählen Sie in der Datengruppe Bestehendes Backup die wiederherzustellende Sicherung durch Anklicken der Verknüpfung Wiederherstellen aus. Ein neues Fenster öffnet sich.
  • Aktivieren Sie in der Baumansicht alle Ordner die wiederhergestellt werden sollen. Unterordner Ihrer Auswahl werden automatisch mit markiert.
  • Wählen Sie ein Zielverzeichnis auf Ihrem Windows-PC in das die Backupdaten kopiert werden sollen.
  • Stellen Sie sicher, dass genügend Speicherplatz vorhanden ist.
  • Klicken Sie Wiederherstellen, um die Rücksicherung zu starten.

 

Hinweise
  • Daten können Geräteunabhängig wiederhergestellt werden, sofern es sich um einen Windows-PC handelt.
  • Beachten Sie, dass Daten nur auf Datei-Ebene wiederhergestellt werden können. Eine komplette Sicherung Ihres Windows-Systems samt seiner Einstellungen ist nicht möglich.