Verwenden mit Boxcryptor

Neben der Datenverschlüsselung mittels HiDrive-Funktion können Sie auch die Software Boxcryptor verwenden, um die Inhalte von HiDrive-Ordnern zu verschlüsseln. Da Boxcryptor Zeichenlängen größer 255 nutzt, kann dies bei der Synchronisation zu Fehlern führen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie dies vermeiden können.

Hinweis

Vergeben Sie für Dateien in HiDrive ausschließlich Dateinamen mit weniger als 70 Zeichen. Dadurch tritt das Problem nicht auf.

Deaktivieren der Dateinamenverschlüsselung

Verwenden Sie Dateinamen mit mehr als 70 Zeichen, müssen Sie die Dateinamenverschlüsselung von Boxcryptor deaktivieren:

  • Starten Sie Boxcryptor.
  • Öffnen Sie im Menü die Einstellungen den Reiter Sicherheit.
  • Deaktivieren Sie Dateinamenverschlüsselung aktivieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.