Private Registrierung kurz erklärt

Mit einer privaten Registrierung ersetzen Sie Ihre persönlichen Daten durch anonyme Daten und bleiben als Domain-Inhaber unerkannt. Die private Registrierung ist möglich für alle Neuen Top-Level-Domains (nTLD) sowie für .net, .name, .mobi, .org, .com, .biz, .info, .in, .me, .sc, .tv, .vc und .ws.
Die private Registrierung ist kostenlos.

Wer eine Domain registriert, ist als Domain-Inhaber dazu verpflichtet, seine persönlichen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in einer sogenannten WHOIS-Datenbank aufzuführen.

Der Eintrag in diese Datenbank erfolgt automatisch, nachdem der Domain-Inhaber seine Daten bei seinem Domain-Anbieter angelegt hat.

Die WHOIS-Datenbank ist öffentlich zugänglich und kann von jedem eingesehen werden. Auf diese Weise können Dritte in Kontakt zum Domain-Inhaber treten – beispielsweise um ihn zu fragen, ob er seine Domain zu einem Domain-Umzug freigibt.

Allerdings können diese Daten auch für Spam-Mails, ungewollte Werbeanrufe, etc. abgefragt werden.

Um dem vorzubeugen, können Sie Ihre Daten mit einer privaten Registrierung einer 1&1 IONOS Domain verbergen. Wir empfehlen, sie bereits während der Registrierung zu aktivieren. Eine spätere Aktivierung ist möglich.

In diesem Fall wird als Domain-Inhaber z.B. diese Anschrift von 1&1 IONOS verwendet:

1&1 IONOS Internet Limited
Discovery House
154 Southgate Street
Gloucester
Gloucestershire
United Kingdom
GL1 2EX
+44.3333365691
privacy-service@1und1.de


Das neue 1&1 IONOS Hilfe-Center mit Anleitungen, Informationen und Tutorials zu unseren Hosting-Produkten.