Freigeben eines Postfachs mit Outlook 2019

Sie können Ihr Postfach jederzeit für andere Benutzer in Outlook 2019 freigeben. Andere Microsoft Exchange 2019 - Benutzer können so auf die Daten Ihres Exchange-Kontos zugreifen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Öffnen Sie Outlook 2019.
  • Klicken Sie in der linken Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf Ihre E-Mail-Adresse. Gehen Sie dann auf Ordnerberechtigungen.
  • Legen Sie die Zugriffsrechte der Gruppe Standard fest. Klicken Sie auf Hinzufügen, um Benutzern dieser Gruppe Zugriffsrechte zu gewähren.
  • Wählen Sie einen Benutzer aus und klicken Sie auf Hinzufügen. Schließen Sie den Vorgang mit OK  ab.
  • Jetzt können Sie festlegen, welche Rechte der ausgewählte Benutzer oder die Gruppe auf Ihrem Kalender haben soll. Wählen Sie eine Berechtigungsstufe (Besitzer, Bearbeiter, usw.) aus oder vergeben Sie die Rechte einzeln. Speichern Sie die Einstellungen per Klick auf OK.

Fertig!

Berechtigung Wählbare Einstellungen
Lesen Keine / Alle Details
Schreiben Elemente erstellen / Unterordner erstellen / Eigene bearbeiten / Alles bearbeiten
Elemente löschen Keine / Eigene / Alle
Sonstiges Besitzer des Ordners / Ordnerkontaktperson / Ordner sichtbar

Damit die Freigabe funktioniert, muss der Ordner (mindestens) sichbar sein. Aktivieren Sie daher die entsprechende Option:

Sollten Sie - neben dem Hauptordner - auch Unterordner angelegt haben, muss die Freigabe jeweils auch für diese Unterordner erfolgen.

Ein Beispiel: Sie haben einen Ordner mit dem Namen "Archiv" unter Ihrem Hauptordner angelegt und möchten den Unterordner ebenfalls freigeben:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Ordner.
  • Klicken Sie Eigenschaften > Berechtigungen
  • Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte 3-5 der Schritt-für-Schritt Anleitung, um auch den Unterordner entsprechend Freizugeben.