Microsoft® Exchange 2019: Wichtige Informationen zur Domain-Löschung

Wenn Sie eine Domain kündigen oder in ein anderes IONOS Kundenkonto oder zu einem anderen Anbieter umziehen, werden alle für diese Domain eingerichteten Microsoft Exchange 2019 E-Mail-Adressen gelöscht. Um einem unbeabsichtigten Datenverlust vorzubeugen, bleiben die Postfächer mit allen darin befindlichen E-Mails weiterhin bestehen.

Damit Sie weiterhin Zugriff auf Ihre Postfächer erhalten, wird diesen eine Backup-E-Mail-Adresse der Form alte_e-mail-adresse@mailboxbackup.info zugewiesen.

Wird die Domain ionoshilfe.de gelöscht, würde zum Beispiel

  • die Adresse mail@ionoshilfe.de zu mail.ionoshilfe.de@mailboxbackup.info umbenannt

  • die Adresse info@ionoshilfe.de zu info.ionoshilfe.de@mailboxbackup.info umbenannt

  • usw.

Sie können nun selbst entscheiden, was mit dem verbliebenen Postfach und den darin gespeicherten E-Mails geschehen soll. Ihre Optionen sind:

  • Postfach mit einer anderen E-Mail-Adresse weiternutzen: Wenn Sie das Postfach weiterhin nutzen möchten - sei es bspw. nur, um eine Datensicherung durchzuführen - können Sie dieses über die E-Mail-Verwaltung in Ihrem IONOS Kundenkonto umbenennen und anschließend mit dem bisherigen Passwort weiternutzen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie mindestens eine weitere Domain in Ihrem IONOS Kundenkonto liegen haben. Wie Sie Ihr Postfach umbenennen können, zeigt Ihnen der Artikel E-Mail-Adresse ändern.

  • Postfach löschen: Falls Sie das Postfach nicht mehr benötigen, können Sie dieses löschen. Wie das geht, beschreibt Ihnen der Artikel E-Mail-Adresse löschen.