Microsoft Exchange® 2019 mit neuer E-Mail-Adresse einrichten

Für Microsoft Exchange 2019 als Zusatzoption oder als eigenständiger Vertrag

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Microsoft Exchange 2019 erstmalig mit einer E-Mail-Adresse einrichten.

Voraussetzung
  • Eine Domain muss der gleichen Kundennummer wie Microsoft Exchange 2019 zugeordnet sein. Wie Sie eine Domain umziehen, wird in diesen Artikeln erklärt.

E-Mail Adresse anlegen

Um Microsoft Exchange 2019 nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich eine eigene E-Mail-Adresse dafür zu verwenden. Diese E-Mail-Adresse muss in einer Domain angelegt sein, die der gleichen Kundennummer zugeordnet ist wie Ihr Microsoft Exchange 2019-Vertrag.

So legen Sie eine neue E-Mail in Ihrem Microsoft Exchange 2019-Vertrag an:

  • Melden Sie sich in Ihrem IONOS Kundenkonto an.
  • Klicken Sie in der Titelleiste auf Menü > E-Mail.
  • Wählen Sie den Microsoft Exchange 2019-Vertrag aus.

  • Klicken Sie in der Palette Portfolio auf Anlegen.

  • Geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse, Anzeigename und Passwort ein und klicken Sie auf Speichern.

Die E-Mail-Adresse wird erstellt und ist nach wenigen Minuten einsatzbereit. Wie Sie diese Adresse in Ihrem E-Mail-Programm verwenden, erfahren Sie in den Artikeln zu Microsoft Exchange 2019 einrichten.

Hinweis

Verwenden Sie bei der Vergabe des Passworts keine Bestandteile des Anzeigenamens oder der E-Mail-Adresse. Anderenfalls erhalten Sie eine Fehlermeldung und der Abschluss der E-Mail-Anlage ist nicht möglich.

Bestehende E-Mail hinzufügen

Sie können eine bereits bestehende E-Mail-Adresse ebenfalls mit Microsoft Exchange 2019 verbinden. Beachten Sie, dass ab der Version Microsoft Exchange 2019 trotzdem die in diesem Artikel beschriebene erstmalige Einrichtung mit einer eigenen E-Mail erforderlich ist.

Wie eine weitere E-Mail-Adresse hinzufügen, erfahren Sie im Artikel Microsoft Exchange 2019 mit bestehender E-Mail-Adresse verwenden.