Microsoft Exchange 2013 mit neuer E-Mail-Adresse einrichten

Für Microsoft Exchange 2013 als Zusatzoption oder als eigenständiger Vertrag

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Microsoft Exchange 2013 zur erstmaligen Verwendung einrichten.

Hinweise
Achtung
  • Wenn Sie Office 365 über IONOS bestellt und mit Ihrer bei IONOS registrierten Domain verknüpft haben, können Sie Microsoft Exchange 2013  nicht mit dieser Domain nutzen. 

  • Wenn Sie Office 365 bei einem anderen Anbieter erworben haben und dieses Produkt mit Ihrer bei IONOS registrierten Domain verknüpft haben, können Sie Microsoft Exchange 2013  nicht mit dieser Domain nutzen.

E-Mail-Adresse anlegen

  • Loggen Sie sich in Ihr IONOS Kundenkonto ein.

  • Klicken Sie in der Hauptnavigation oben links auf Menü und anschließend auf E-Mail.

  • Wählen Sie den Vertrag aus, der Microsoft Exchange 2013 beinhaltet. 

  • Klicken Sie im Bereich Portfolio unter Microsoft Exchange 2013 auf Anlegen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Option Anlegen einer E-Mail-Adresse aktiviert ist.

  • Geben Sie die im Feld E-Mail die gewünschte E-Mail-Adresse ein. Wählen Sie ggf. den gewünschten Domainnamen aus. 

  • Geben Sie in den Feldern Vorname und Nachname den gewünschten Namen ein.

  • Geben Sie im Feld Passwort das gewünschte Passwort ein.

  • Klicken Sie auf Speichern.

Die E-Mail-Adresse wird erstellt und ist in wenigen Minuten einsatzbereit.

Microsoft Outlook herunterladen

Nachdem Sie Microsoft Exchange 2013 in Ihrem IONOS Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie Microsoft Outlook herunterladen. Wie Sie dafür vorgehen, ist im Artikel Microsoft Outlook für Microsoft Exchange 2013 downloaden beschrieben.

Weitere Informationen über die Einrichtung von Microsoft® Exchange 2013 finden Sie hier:

Microsoft® Exchange einrichten