Microsoft® Exchange 2013 mit bestehender E-Mail-Adresse einrichten

Für Microsoft Exchange 2013 als Zusatzoption oder als eigenständiger Vertrag

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Microsoft Exchange 2013 zur erstmaligen Verwendung mit einer schon bestehenden E-Mail-Adresse einrichten.

Hinweis

Sie können Ihr Microsoft Exchange-Postfach auch mit einer bestehenden E-Mail-Adresse verwenden. Diese Adresse wird dann als Absenderadresse angezeigt. Dies erfordert jedoch eine zusätzliche Aktivierung. Wie Sie Ihr Microsoft Exchange-Postfach mit dieser Absenderadresse einrichten und aktivieren, zeigt Ihnen die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie möchten bei der Aktivierung Ihres neuen Microsoft Exchange 2013-Kontos eine neue E-Mail-Adresse anlegen? Dies erklären wir Ihnen im Hilfe-Artikel Microsoft Exchange 2013 mit neuer E-Mail-Adresse einrichten.

Achtung
  • Wenn Sie Office 365 über IONOS bestellt und mit Ihrer bei IONOS registrierten Domain verknüpft haben, können Sie Microsoft Exchange 2013  nicht mit dieser Domain nutzen. 

  • Wenn Sie Office 365 bei einem anderen Anbieter erworben haben und dieses Produkt mit Ihrer bei IONOS registrierten Domain verknüpft haben, können Sie Microsoft Exchange 2013  nicht mit dieser Domain nutzen.

  • Loggen Sie sich in Ihr IONOS-Konto ein.

  • Klicken Sie in der Produktübersicht auf die Kachel E-Mail.

  • Wählen Sie den Vertrag aus, in dem das Produkt Microsoft Exchange2013 vorhanden ist.

  • Klicken Sie nun auf die Exchange-E-Mail-Adresse, z.B. e700000357@1.exchange.1and1.eu

  • Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die gewünschte E-Mail-Adresse an. Diese E-Mail-Adresse kann sowohl bei IONOS als auch bei einem anderen Provider liegen.

  • Geben Sie in den Feldern Vorname und Nachname den gewünschten Namen ein.

  • Geben Sie das Passwort für Ihr Microsoft Exchange 2013-Postfach ein und wiederholen Sie es.

  • Klicken Sie auf OK. Der Aktivierungscode wird nun an diese E-Mail-Adresse versendet. Rufen Sie die E-Mail ab und kopieren Sie den Aktivierungscode. Überprüfen Sie ggf. auch Ihren SPAM-Ordner.

  • Geben Sie den Aktivierungscode in das entsprechende Feld bei IONOS ein.

  • Bestätigen Sie Ihre Angaben mit OK.

  • Sie können nun entscheiden, ob Sie Microsoft Outlook downloaden möchten. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

  • Wenn Sie Microsoft Outlook nicht downloaden möchten, wird die Übersichtsseite E-Mail-Adressen angezeigt. Wenn Sie sich für den Download von Microsoft Outlook entschieden haben, wird Ihnen eine Übersicht über die verfügbaren Versionen angezeigt. 

  • Legen Sie nun als letzten Schritt eine Weiterleitung von E-Mails von Ihrer alten E-Mail auf die neu eingerichtete E-Mail-Adresse an. Wenn Ihre alte E-Mail-Adresse bei IONOS liegt, finden Sie eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung hier: Weiterleitung für E-Mail-Adresse einrichten

Fertig! Nun können Sie Microsoft Exchange 2013 mit Ihrer gewohnten E-Mail-Adresse in vollem Umfang nutzen.