Microsoft® Exchange 2013 mit bestehender E-Mail-Adresse einrichten

Für Microsoft Exchange 2013 als Zusatzoption oder als eigenständiger Vertrag

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Microsoft Exchange 2013 zur erstmaligen Verwendung mit einer schon bestehenden E-Mail-Adresse einrichten.

Hinweis

Sie können Ihr Microsoft Exchange-Postfach auch mit einer bestehenden E-Mail-Adresse verwenden. Diese Adresse wird dann als Absenderadresse angezeigt. Dies erfordert jedoch eine zusätzliche Aktivierung. Wie Sie Ihr Microsoft Exchange-Postfach mit dieser Absenderadresse einrichten und aktivieren, zeigt Ihnen die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie möchten bei der Aktivierung Ihres neuen Microsoft Exchange 2013-Kontos eine neue E-Mail-Adresse anlegen? Dies erklären wir Ihnen im Hilfe-Artikel Microsoft Exchange 2013 mit neuer E-Mail-Adresse einrichten.

  • Loggen Sie sich in Ihr IONOS-Konto ein.

  • Klicken Sie in der Produktübersicht auf die Kachel E-Mail.

  • Wählen Sie den Vertrag aus, in dem das Produkt Microsoft Exchange2013 vorhanden ist.

  • Klicken Sie nun auf die Exchange-E-Mail-Adresse, z.B. e700000357@1.exchange.1and1.eu

  • Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die gewünschte E-Mail-Adresse an. Diese E-Mail-Adresse kann sowohl bei IONOS als auch bei einem anderen Provider liegen.

  • Geben Sie in den Feldern Vorname und Nachname den gewünschten Namen ein.

  • Geben Sie das Passwort für Ihr Microsoft Exchange 2013-Postfach ein und wiederholen Sie es.

  • Klicken Sie auf OK. Der Aktivierungscode wird nun an diese E-Mail-Adresse versendet. Rufen Sie die E-Mail ab und kopieren Sie den Aktivierungscode. Überprüfen Sie ggf. auch Ihren SPAM-Ordner.

  • Geben Sie den Aktivierungscode in das entsprechende Feld bei IONOS ein.

  • Bestätigen Sie Ihre Angaben mit OK.

  • Sie können nun entscheiden, ob Sie Microsoft Outlook downloaden möchten. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

  • Wenn Sie Microsoft Outlook nicht downloaden möchten, wird die Übersichtsseite E-Mail-Adressen angezeigt. Wenn Sie sich für den Download von Microsoft Outlook entschieden haben, wird Ihnen eine Übersicht über die verfügbaren Versionen angezeigt. 

  • Legen Sie nun als letzten Schritt eine Weiterleitung von E-Mails von Ihrer alten E-Mail auf die neu eingerichtete E-Mail-Adresse an. Wenn Ihre alte E-Mail-Adresse bei IONOS liegt, finden Sie eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung hier: Weiterleitung für E-Mail-Adresse einrichten

Fertig! Nun können Sie Microsoft Exchange 2013 mit Ihrer gewohnten E-Mail-Adresse in vollem Umfang nutzen.