E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2013 manuell einrichten

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie ein neues Microsoft Outlook 2013-Konto manuell einrichten können.  

Wenn Sie Microsoft Outlook zum ersten Mal verwenden und ein E-Mail-Konto konfigurieren möchten, folgen Sie der Anleitung, die im Abschnitt Ersteinrichtung eines E-Mail-Kontos aufgeführt ist.

Um ein weiteres E-Mail-Konto in Microsoft Outlook einzurichten, folgen Sie der Anleitung, die im Abschnitt Einrichtung eines weiteren E-Mail-Kontos aufgeführt ist.

Voraussetzungen
  • Sie haben bereits eine E-Mail-Adresse eingerichtet.

  • Sie haben die Zugangsdaten für das E-Mail-Konto notiert. 

Ersteinrichtung eines E-Mail-Kontos

  • Wenn Sie Microsoft Outlook 2013 nach der erfolgreichen Installation zum ersten Mal öffnen, wird das Fenster Profil auswählen angezeigt. Bestätigen das automatisch eingerichtete Profil mit OK.

  • Das Fenster Willkommen bei Outlook 2013 wird anschließend angezeigt. Klicken Sie auf Weiter.

    Das Fenster E-Mail-Konto hinzufügen wird angezeigt.

  • Stellen Sie sicher, dass die folgende Frage mit Ja beantwortet ist: Möchten Sie Outlook einrichten, um eine Verbindung mit einem E-Mail-Konto herzustellen?

  • Klicken Sie auf Weiter.

  • Aktivieren Sie die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen.

  • Klicken Sie auf Weiter.

  • Wählen Sie POP oder IMAP.

  • Klicken Sie auf Weiter.

  • Geben Sie im Feld Ihr Name: Ihren Namen ein.

  • Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Adresse ein. 

  • Wenn Sie Ihre E-Mails mittels IMAP abrufen möchten, wählen Sie im Feld Kontotyp IMAP aus. Wenn Sie Ihre E-Mails mittels POP3 abrufen möchten, wählen Sie im Feld Kontotyp POP3 aus.

  • Geben Sie in den Feldern Posteingangsserver und Postausgangsserver (SMTP) die entsprechenden Server ein.

SERVERINFORMATIONEN FÜR IMAP-KONTEN  
Kontotyp IMAP
Posteingangsserver imap.ionos.de
Postausgangsserver smtp.ionos.de
SERVERINFORMATIONEN FÜR POP3-KONTEN  
Kontotyp POP3
Posteingangsserver pop.ionos.de
Postausgangsserver smtp.ionos.de
  • Geben Sie im Feld Benutzername Ihre E-Mail-Adresse ein. 

  • Geben Sie im Feld Kennwort das Passwort Ihres E-Mail-Kontos ein. Dieses haben Sie bei der Einrichtung der E-Mail-Adresse im Control-Center selbst vergeben.

Hinweis

Wenn das Passwort nicht akzeptiert wird, vergeben Sie ein neues Passwort für Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel E-Mail-Passwort ändern

  • Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.

  • Aktivieren Sie im Reiter Postausgangsserver das Kontrollkästchen Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung. Wählen Sie anschließend die Option Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden aus.

  • Wechseln Sie zum Reiter Erweitert

  • Wenn Sie ein IMAP-Konto einrichten, geben Sie im Feld Posteingangsserver (IMAP) den Port 993 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option SSL aus. 

    Wenn Sie ein POP3-Konto einrichten, geben Sie im Feld Posteingangsserver (POP3) den Port 995 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option SSL aus.

  • Geben Sie im Feld Postausgangsserver (SMTP) den Port 465 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option SSL aus. 

  • Klicken Sie auf OK.

  • Um die Kontoeinstellungen zu testen, klicken Sie auf Weiter.

    Die Kontoeinstellungen werden getestet.

Hinweise
  • Wenn keine Nachrichten empfangen oder gesendet werden, prüfen Sie die Kontoeinstellungen. 

  • Prüfen Sie in der von Ihnen verwendeten Firewall, ob die erforderlichen Ports  freigeschaltet sind. 

  • Prüfen Sie die Einstellungen des von Ihnen verwendeten Antivirusprogramms.

Einrichtung eines weiteren E-Mail-Kontos

  • Öffnen Sie Microsoft Outlook 2013. 

  • Klicken Sie auf Datei > Informationen > + Konto hinzufügen.

    Das Fenster Konto hinzufügen wird angezeigt.

  • Aktivieren Sie die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen.

  • Klicken Sie auf Weiter.

  • Wählen Sie POP oder IMAP.

  • Klicken Sie auf Weiter.

  • Geben Sie im Feld Ihr Name: Ihren Namen ein.

  • Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Adresse ein. 

  • Wenn Sie Ihre E-Mails mittels IMAP abrufen möchten, wählen Sie im Feld Kontotyp IMAP aus. Wenn Sie Ihre E-Mails mittels POP3 abrufen möchten, wählen Sie im Feld Kontotyp POP3 aus.

  • Geben Sie in den Feldern Posteingangsserver und Postausgangsserver (SMTP) die entsprechenden Server ein.

SERVERINFORMATIONEN FÜR IMAP-KONTEN  
Kontotyp IMAP
Posteingangsserver imap.ionos.de
Postausgangsserver smtp.ionos.de
SERVERINFORMATIONEN FÜR POP3-KONTEN  
Kontotyp POP3
Posteingangsserver pop.ionos.de
Postausgangsserver smtp.ionos.de
  • Geben Sie im Feld Benutzername Ihre E-Mail-Adresse ein. 

  • Geben Sie im Feld Kennwort das Passwort Ihres E-Mail-Kontos ein. Dieses haben Sie bei der Einrichtung der E-Mail-Adresse im Control-Center selbst vergeben.

Hinweis

Wenn das Passwort nicht akzeptiert wird, vergeben Sie ein neues Passwort für Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel E-Mail-Passwort ändern

  • Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.

  • Aktivieren Sie im Reiter Postausgangsserver das Kontrollkästchen Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung. Wählen Sie anschließend die Option Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden aus.

  • Wechseln Sie zum Reiter Erweitert

  • Wenn Sie ein IMAP-Konto einrichten, geben Sie im Feld Posteingangsserver (IMAP) den Port 993 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option SSL aus. 

    Wenn Sie ein POP3-Konto einrichten, geben Sie im Feld Posteingangsserver (POP3) den Port 995 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option SSL aus.

  • Geben Sie im Feld Postausgangsserver (SMTP) den Port 465 ein und wählen Sie in der Liste Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp die Option Automatisch aus.

  • Klicken Sie auf OK.

  • Um die Kontoeinstellungen zu testen, klicken Sie auf Weiter.

    Die Kontoeinstellungen werden getestet.

Hinweise
  • Wenn keine Nachrichten empfangen oder gesendet werden sollten, prüfen Sie die Kontoeinstellungen. 

  • Prüfen Sie in der von Ihnen verwendeten Firewall, ob die erforderlichen Ports  freigeschaltet sind. 

  • Prüfen Sie die Einstellungen des von Ihnen verwendeten Antivirusprogramms.

  • Um die Kontoeinrichtung abzuschließen, klicken Sie auf Schließen und anschließend auf Fertig stellen.

Sie können nun mit Outlook Ihre E-Mails abrufen und verwalten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier:

Die Einrichtung des E-Mail-Programms schlägt fehl