Bounce-Mail wegen angeblichem SPAM-Versand erhalten / IONOS Mailserver auf Blacklist

Für Kunden mit einer IONOS E-Mail-Adresse

Dieser Artikel beschreibt den Fall, dass die Annahme einer E-Mail vom empfangenden Mailserver mit der Begründung abgelehnt wird, dass der sendende Mailserver auch für den Versand von SPAM-Mails verwendet wurde und daher aktuell blockiert wird. Steht der versendende Mailserver im Verdacht, unerlaubte Massenmails zu versenden, sieht der Inhalt der Bounce-Mail wie folgt aus:

5.7.1 Service unavailable; Client host [212.227.126.131] blocked using spam.blocklist-
no1.com; Please see http://www.spam.blocklist-no1.com/ip/212.227.126.131

Damit wir den Fall prüfen und eine schnellstmögliche Freigabe des Mailservers erwirken können, melden Sie uns den Fall bitte über das dafür vorgesehene Kontaktformular. Unsere Fachabteilung wird den Fall anschließend prüfen und die notwendigen Schritte zur Entsperrung veranlassen.