Zugangsdaten für FTP/SFTP im IONOS Webhosting

Alle wichtigen Daten für den Zugriff auf Ihren Webspace im Überblick

Für Webhosting (Shared Hosting und Managed Server)

Um sich mit Ihrem Webspace zu verbinden, müssen Sie die FTP/SFTP-Zugangsdaten aus Ihrem IONOS-Kundenkonto in das entsprechende FTP-Programm eingeben. Wir zeigen Ihnen, welche Daten Sie für eine erfolgreiche Verbindung benötigen und wie Sie sie bekommen.

Sie haben Ihren Zugang noch nicht aktiviert?

Hinweis

MyWebsite-Produkte enthalten keinen FTP-Zugang. Mehr erfahren

Logindaten
Login Ihre Eingabe
Benutzername Ihr persönlicher FTP/SFTP-Benutzername aus dem IONOS Kundenkonto.

Beispiele: u12345678, p12345678
Passwort Das Passwort, das Sie bei der Einrichtung Ihres Benutzers festgelegt haben.
Verbindungsdaten
  Für Linux Hosting Für Windows Hosting (ASP.NET Hosting)
Server/Host Kundenspezifisch. Nur im IONOS Kundenkonto einsehbar.

Beispiele: access123456789.webspace-data.io, home1234567890.1and1-data.host
Kundenspezifisch. Nur im IONOS Kundenkonto einsehbar.

Beispiele: access123456789.webspace-data.io, home1234567890.1and1-data.host
Protokoll (verschlüsselt) SFTP FTP over SSL (FTPS)
Port (verschlüsselt) 22 990
Hinweis

Falls Sie nicht wissen, ob Ihr Hosting auf Linux oder Windows basiert, nehmen Sie einfach die Verbindungsdaten, die in Ihrem Kundenkonto angezeigt werden. Wie Sie diese erhalten, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Zugangdaten im IONOS Kundenkonto finden

Mit Hilfe der folgenden Schaltfläche leiten wir Sie direkt zur Übersicht Ihrer FTP-Benutzer weiter:

Jetzt einloggen und Zugangsdaten anzeigenJetzt Zugangsdaten anzeigen

Alternativ zeigt Ihnen die Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie in Ihrem IONOS Kundenkonto selbst navigieren.

IONOS Kundenkonto

Zugangsdaten im Detail erklärt

  • Benutzername: Hier werden die von Ihnen eingerichteten FTP-Benutzer angezeigt. Jeder FTP-Benutzer verfügt über ein eigenes Passwort. Je nach Tarif können Sie auch mehrere FTP-Benutzer verwalten. Die Angaben zu Host/Server, Protokoll und Port sind für alle FTP-Benutzer identisch. 
    Beispiele: u123456789, u12345678-mustermann,p123456789

  • Passwort: Das von Ihnen bei der Einrichtung des jeweiligen FTP-Benutzers festgelegte Passwort. Wenn Sie einmal ein Passwort vergessen haben, können Sie einfach ein neues Passwort festlegen.

  • Server/Host: Der Name des IONOS FTP-Servers, den Sie in Ihrem FTP-Programm im Feld "Host", "Server" oder "Servername" eintragen müssen.
    Beispiele: access123456789.wespace-data.io, home123456789.1and1-data.host

  • Protokoll: Gibt das Übertragungsprotokoll an, das im FTP-Programm eingestellt werden muss. Je nachdem, ob Sie einen Linux- oder Windows-Hosting-Vertrag haben, steht bei Ihnen hier entweder SFTP (Linux-Hosting) oder FTPS (Windows-Hosting).

  • Port: Der Port ist eine Zahl, die im FTP-Programm im Feld "Port" oder "Portnummer" eingetragen werden muss.  Je nachdem, ob Sie einen Linux- oder Windows-Hosting-Vertrag haben, steht bei Ihnen hier entweder die Zahl 22 (Linux-Hosting) oder die Zahl 990 (Windows-Hosting).