IONOS PHP Extended Support

In diesem Artikel informieren wir Sie über unsere kostenpflichtige Sonderleistung PHP Extended Support.

Was ist der PHP Extended Support?

PHP ist eine sehr leistungsfähige Programmiersprache, die zur Erstellung dynamischer Websites verwendet wird. Beispielsweise basieren die populären Content-Management-Systeme (CMS) WordPress, Drupal und Joomla! auf PHP.

Die PHP-Community veröffentlicht regelmäßig neue, verbesserte Versionen von PHP und stellt daher die Unterstützung für die Vorgängerversion zu einem bestimmten Zeitpunkt ein. Da die ältere Version in der Folge keine Sicherheitsupdates mehr erhält, sollte sie nicht mehr verwendet werden.

Um Ihnen mehr Zeit für einen Wechsel auf eine aktuelle PHP-Version zu geben, bieten wir anstelle einer Versionsabschaltung den PHP Extended Support an. Ziel des PHP Extended Supports ist es, Ihnen einen unterbrechungsfreien Service Ihres Online-Auftrittes bieten und zugleich vermeiden, dass Ihre Website anfällig für Hacker wird. 

Im Rahmen des erweiterten PHP-Supports sorgen Sicherheitsexperten von IONOS dafür, dass neu entdeckte Sicherheitslücken weiterhin geschlossen werden. Ihre PHP-Projekte und Skripte bleiben so lange vor Angriffen geschützt, bis Sie sich für den Wechsel auf eine aktuelle PHP-Version entscheiden.

Die Pflege der alten PHP-Versionen bedeutet einen erhöhten Administrationsaufwand auf unseren Systemen. Für diesen zusätzlichen Service berechnen wir Ihnen eine monatliche Gebühr.

Welche PHP-Versionen sind betroffen?

Für die Versionen PHP 4.0PHP 5.2PHP5.4PHP 5.5PHP 5.6 und PHP 7.0 hat die PHP-Community den Support bereits seit einiger Zeit eingestellt. Am 01.12.2019 war es nun auch für PHP 7.1 so weit. Da PHP 7.1 somit auch keine Sicherheitsupdates mehr erhält, können wir Ihnen auch PHP 7.1 nur noch im Rahmen unseres PHP Extended Supports bereitstellen.

Wir empfehlen Ihnen, immer eine aktuelle PHP-Version zu verwenden. Mit PHP 7.4 können Sie die beliebtesten und bewährtesten Anwendungen ohne weitere Kompatibilitätsprobleme nutzen.

Warum stellen wir Ihnen den PHP Extended Support in Rechnung?

Wir haben auf Ihrem Webspace PHP-Inhalte in einer alten, nicht mehr unterstützten PHP-Version gefunden. Das liegt daran, dass in Ihrem IONOS Kundenkonto für mindestens eine Domain oder Subdomain eine veraltete PHP-Version eingestellt ist.

PHP-Version überprüfen und aktualisieren

Sie können die PHP-Version für jede Ihrer Domains und Subdomains separat einstellen. Wie Sie herausfinden, welche PHP-Version Ihre Domains gerade verwenden und wie Sie diese aktualisieren, erfahren Sie hier.

Trotz Versionsumstellung taucht der PHP Extended Support weiterhin auf meiner Rechnung auf!

Sie haben Ihren Online-Auftritt, Ihre Domain bereits auf eine aktuelle PHP-Version umgestellt? Dann haben Sie sicherlich den Kündigungshinweis in Ihren  PHP-Einstellungen übersehen. Wenn Sie die Leistung des PHP Extended Supports nicht mehr benötigen, loggen Sie sich ein und wählen Sie anschließend Zusatzartikel kündigen aus. Darüber hinaus können Sie die Kündigung des PHP Extended Support Artikels auch über die PHP-Einstellungsseite einleiten.

PHP Extended Support in Managed WordPress-Verträgen

Um sicherzustellen, dass Managed WordPress-Websites immer aktuell und sicher sind, überprüfen und aktualisieren unsere Experten regelmäßig nicht nur die WordPress-Installation, sondern auch die verwendete PHP-Version. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Aktualisierung der PHP-Version machen, da diese immer auf dem neuesten Stand ist.

Wenn wir Sie dennoch über die Verwendung einer veralteten PHP-Version informieren oder Ihnen der PHP Extended Support bereits in Rechnung gestellt wird, überprüfen Sie bitte Folgendes:

  • Haben Sie WordPress in der Standardversion installiert? Möglicherweise handelt es sich um eine zusätzlichen WordPress-Installation, oder Sie haben eine Managed WordPress-Installation in eine Standard-Installation geändert.
  • Haben Sie eine Domain oder Subdomains eingerichtet, die nicht mit einer Managed WordPress-Installation, einem Website-Baukasten von IONOS oder externen Service verbunden sind? 

Wie Sie herausfinden, mit welcher PHP-Version Ihre Domains konfiguriert sind und wie Sie die PHP-Version aktualisieren, erfahren Sie hier.

Wann haben wir Sie über den PHP Extended Support informiert?

Wir informieren Sie immer mindestens 4 Wochen im Voraus per E-Mail über bevorstehende PHP-Extended-Support-Versionen. Diese Benachrichtigung wird an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. Jetzt E-Mail-Adresse prüfen / aktualisieren

Tipp: Sie können von uns an Sie gesendete Mittelungen auch jederzeit in Ihrem IONOS Kundenkonto einsehen, indem Sie oben rechts auf das Glocken-Symbol klicken. Jetzt Mitteilungen anzeigen

Wann beginnt der PHP Extended Support?

Der PHP Extended Support beginnt direkt nach Ende des Supports durch die PHP-Community. Sie finden weitere Ausführungen über unseren PHP Extended Support und den gesamten PHP Lifecycle in der IONOS Community.

Unabhängig davon empfehlen wir, immer eine aktuelle und bewährte PHP-Version einzusetzen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie den PHP Extended Support überhaupt benötigen?

So testen Sie dies:

Sollte alles wie gewünscht funktionieren, dann können Sie mit wenigen Klicks über den Vertragsservice den PHP Extended Support kündigen. Eine Anleitung, wie Sie den Zusatzartikel kündigen, finden Sie hier.

Alternativ informieren Sie bitte unseren Kundenservice, um den PHP Extended Support zu kündigen.

Ihre Skripte funktionieren nach der Umstellung nicht mehr?

Stellen Sie die PHP-Version wieder auf die ursprüngliche PHP-Version um und kontaktieren Sie einen Experten. Offensichtlich ist Ihre Anwendung nicht ohne Skript-Anpassungen mit der eingestellten PHP-Version kompatibel.

Sie möchten Ihre Skripte an eine höhere PHP-Version anpassen, benötigen aber mehr Zeit?

Testen Sie bitte zunächst, ob eine Anpassung der Skripte überhaupt notwendig ist.  Sollten größere Anpassungen notwendig sein, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.