Willkommen bei MyDefender

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die erforderlichen Schritte, um Ihre Daten mit MyDefender zu schützen.

MyDefender verwalten

Sie können MyDefender einfach und bequem in der Backup-Konsole  verwalten. 

Ihre Backups können Sie entweder in Rechenzentren in Europa oder in den USA speichern. Für jedes Backupziel gibt es eine separate Backup-Konsole, in der Sie die zu sichernden Geräte, Ihre Backup-Pläne und Ihr bereits erstellten Backups verwalten können. Diese Backup-Konsolen können Sie über die Oberfläche des Cloud Panels öffnen. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

MyDefender: Erste Schritte

Cyber Protection Agent und die Acronis Cyber Protect App herunterladen

Um Backups von Computern mit den Betriebssystemen Microsoft Windows und macOS zu erstellen, müssen Sie auf diesen Geräten den Acronis Cyber Protection Agent installieren. Wenn Sie Backups von Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem Android oder Backups von iPhones oder iPads erstellen möchten, müssen Sie auf diesen Geräten die Acronis Cyber Protection Agent App installieren.

Backup-Strategie entwickeln und Schutzplan erstellen

Um Ihre Daten schnell, effizient und vollständig wiederherzustellen, sollten Sie eine Backup-Strategie entwickeln. Bei der Entwicklung der passenden Backup-Strategie sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Diese können je nach Anwendungsszenario eine sehr unterschiedliche Gewichtung haben. Insbesondere bei Servern sollten sie z. B. die gesetzlichen Vorgaben prüfen. Wie Sie eine individuelle Backup-Strategie entwickeln, wird im folgenden Artikel erklärt:

Daten und Endgeräte mit einer passenden Backup-Strategie schützen

Um Ihre Computer zu schützen, müssen Sie in der Backup-Konsole einen Schutzplan konfigurieren. Der Schutzplan ist erforderlich, damit regelmäßige Backups erstellt werden.

Wie Sie einen neuen Schutzplan konfigurieren, wird in den folgenden Artikeln erklärt:

MyDefender: Erste Schritte

Computer und Server vor Viren und Ransomware schützen

Mit dem Antivirus & Antimalware Protection-Modul können Sie Computer mit den Betriebssystemen Microsoft Windows und macOS gegen Malware-Bedrohungen und Cryptomining-Malware absichern. Darüber hinaus bietet dieses Produkt ein Gerätekontrolle-Modul an, mit dem Sie auf Computern nicht autorisierte Zugriffe auf Daten und deren Übertragung über lokale Datenkanäle erkennen und unterbinden können. Zu diesem Zweck können Sie in diesem Modul den Zugriff auf Gerätetypen und Schnittstellen festlegen und bestimmte Aktionen unterbinden. Zusätzlich können Sie mittels Positivlisten für Gerätetypen und USB-Geräte Ausnahmen definieren.

Mit dem Schwachstellenbewertungsmodul können Sie Computer und virtuelle Maschinen mit dem Betriebssystemen Microsoft Windows und Linux (CentOS 7/Virtuozzo/Acronis Cyber Infrastucture)auf Schwachstellen prüfen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass alle installierten Applikationen und die verwendeten Betriebssysteme aktuell sind und korrekt arbeiten. 

Diese Module sind standardmäßig aktiviert, wenn Sie einen Schutzplan erstellen und können von Ihnen jederzeit individuell angepasst werden.

Backups wiederherstellen

Eine Anleitung, wie Sie Backups von Computer mit den Betriebssystemen Microsoft Windows und macOS wiederherstellen, finden Sie in folgenden Artikeln:

Backups auf einem PC wiederherstellen
Backups auf einem Mac wiederherstellen
Backups auf einem iPhone oder iPad wiederherstellen
Backups auf einem Android-Mobilgerät wiederherstellen

Dokumentation zur Bedienung des Backup Agents

Eine ausführliche Dokumentation zur Bedienung der Backup Konsole, des Cyber Protection Agent und der Acronis Cyber Protect App finden Sie hier:

Acronis Cyber Protection-Hilfe