Wissenswertes zur Flash-Abschaltung

Das Unternehmen Adobe stellt bis 2020 die Entwicklung und den Support von Adobe Flash ein. Da vor allem iPhones und iPads aus Sicherheits- sowie Performancegründen kein Flash darstellen, verdrängen bereits seit Längerem andere Technologien Flash, um gerade im mobilen Einsatz multimediale Inhalte zu ermöglichen.

Neuere Versionen sämtlicher Browser unterstützen inzwischen standardmäßig kein Flash mehr. Die Wiedergabe von Flash-Elementen muss aktiv vom Nutzer bestätigt werden.

Für Besucher von Websites mit Flash bedeutet dies eine maßgebliche Beeinträchtigung – Betreiber von Websites, die Flash-Technologien einsetzen, sollten nun tätig werden: Verwenden Sie als IONOS Kunde noch Flash-Intros, zum Beispiel mit Homepage-Baukasten und WebsiteCreator, empfehlen wir Ihnen, das Flash-Intro direkt in der Anwendung abzuschalten.