Domain für Ihre E-Mail-Kampagne validieren

Wenn Sie eine Domain validieren, können Sie von jeder E-Mail-Adresse dieser Domain senden, ohne diese einzeln freischalten zu müssen.

Um eine Domain zu validieren:

  • Sofern noch nicht geschehen, melden Sie sich in Ihrem IONOS Kundenkonto an.
  • Klicken Sie auf die Kachel Meine Produkte > Online Marketing > E-Mail-Marketing. Die Kampagnenübersicht öffnet sich.
  • Klicken Sie in der Menüzeile auf Einstellungen. Die Konto-Informationen öffnen sich.
  • Wählen sie in der Datengruppe Absender und Domains den Eintrag Eine Absenderdomain oder –adresse hinzufügen.
  • Klicken Sie im Datengruppe Domains  auf die Schaltfläche Eine Domain hinzufügen.
  • Tragen Sie im Feld jede@ den freizuschaltenden Domainnamen ohne www. ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  • Entscheiden Sie sich für eine der beiden Optionen:
    Option 1: Legen Sie eine leere txt-Datei mit dem angezeigten Dateinamen im Webspace der zu validierenden Domain an. Diese Datei können Sie nach erfolgter Verifizierung löschen.
    Option 2:  Öffnen Sie die DNS-Verwaltung der zu validierenden Domain und legen Sie einen neuen TXT-Record an. Verwenden Sie für die Konfiguration die Werte aus den Feldern Host und Wert.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt überprüfen wenn Sie die erforderlichen Konfigurationschritte durchgeführt haben. Ihre Domain wird zu den Absenderdomains hinzugefügt.
Hinweise
  • E-Mail-Adressen aus einer validierten Domain werden in der Statistik zusammengefasst. Wenn Sie individuelle Statistiken benötigen, validieren Sie diese E-Mail-Adressen einzeln. Wie Sie eine einzelne E-Mail-Statistik valdieren, lesen Sie hier.
  • Sie können maximal 100 E-Mail-Adressen und Domains anlegen.