Mailserver in Plesk konfigurieren (Teil 3 von 4)

Im dritten Artikel dieser Artikelserie erfahren Sie, wie Sie die serverweiten Mailserver-Einstellungen prüfen und konfigurieren. Anschließend wird erklärt, wie Sie die E-Mail-Einstellungen für Ihre Domain konfigurieren und eine E-Mail-Adresse einrichten.

Hinweis

In Plesk ist die Sprache Englisch als Standardeinstellung ausgewählt. Aus diesem Grund wird in dieser Anleitung das Plesk-Panel mit der Spracheinstellung Englisch beschrieben.

Voraussetzungen
  • Sie haben einen Cloud Server mit Plesk eingerichtet. 

  • Sie haben in der Firewall-Richtlinie, die Ihrem Server zugewiesen ist, die Ports 25, 587, 993 und 995 freigeschaltet.

  • Der IONOS Kundenservice  hat den Port 25 (ausgehend) für den betreffenden Server freigeschaltet.

  • Sie haben die gewünschte Domain bereits bestellt und die Domain wurde zu Ihrem Vertrag hinzugefügt. 

  • Sie haben sich in Plesk als Administrator eingeloggt.

  • Sie haben in Plesk die Service Provider Ansicht ausgewählt.

Konfigurieren der serverweiten E-Mail-Einstellungen

Plesk arbeitet standardmäßig mit einem Mailserver zusammen. sodass Sie auf dem Server auch
E-Mail-Services ausführen können. Der Mailserver wird automatisch konfiguriert. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Einstellungen zu prüfen und ggf. anzupassen. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  • Um die serverweiten Mailserver-Einstellungen zu prüfen, klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Tools & Settings und anschließend auf Mail Server Settings

  • Stellen Sie sicher, dass die Option Enable mail management functions in Plesk aktiviert ist.

  • Optional: Legen Sie im Feld Maximum message size die maximale Größe der E-Mails fest.

  • Optional (gilt nur für Plesk für Linux): Legen Sie im Feld Maximum number of connections (IMAP, POP3, IMAP over SSL/TLS, or POP3 over SSL/TLS) fest, wie viele Nutzer gleichzeitig eingeloggt sein können.

  • Optional (gilt nur für Plesk für Linux): Legen Sie im Feld Maximum number of connections for a user per IP address fest, wie viele Verbindungen pro IP-Adresse für einen Benutzer hergestellt werden können.

  • Optional (gilt nur für Plesk für Linux): Um den Port 587 als alternativen SMTP-Port zu nutzen, aktivieren Sie die Option Enable SMTP service on port 587 on all IP addresses

  • Aktivieren Sie im Bereich DKIM spam protection die Option Allow signing outgoing mail.

  • Klicken Sie auf OK.

Weiterführende Informationen zu den Mailserver-Einstellungen finden Sie hier:

Konfigurieren serverweiter E-Mail-Einstellungen

Eine Anleitung, wie Sie den öffentlichen DKIM-Schlüssel von Plesk erhalten, wenn die DNS-Einstellungen von IONOS verwaltet werden, finden Sie im folgenden Artikel: 

How to get the DKIM public key from Plesk if DNS is not installed?

Hinweis

Um DMARC zur Reduzierung von E-Mail-Missbrauch zu nutzen, ist es erforderlich, dass Sie die DMARC-Richtlinie im Control Center in Form eines TXT-Records zu den DNS-Einstellungen hinzufügen. Weitere Informationen zur Konfiguration eines DMARC-Records finden Sie im folgenden Artikel:

DMARC-Record für eine Domain konfigurieren

E-Mail-Einstellungen für die Domain konfigurieren

Nachdem Sie die serverweiten E-Mail-Einstellungen konfiguriert haben, müssen Sie die E-Mail-Einstellungen für Ihre Domain konfigurieren. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Domains.

  • Klicken Sie auf den Domainnamen.

  • Klicken Sie auf Mail Settings.

  • Stellen Sie sicher, dass die Option Activate mail service on this domain aktiviert ist.

  • Aktivieren Sie die Option Use DKIM spam protection system to sign outgoing email messages.

  • Klicken Sie auf Apply und anschließend auf OK.

Weitere Informationen zu den E-Mail-Einstellungen für Domains finden Sie hier:

E-Mail-Einstellungen für Domains

E-Mail-Adresse einrichten

So richten Sie die gewünschte E-Mail-Adresse ein:

  • Klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Domains.

  • Klicken Sie auf Email Addresses.

  • Um eine E-Mail-Adresse einzurichten, klicken Sie auf Create Email Address.

  • Geben Sie im Feld Email address die gewünschte E-Mail-Adresse ein.

  • Geben Sie im Feld Password das gewünschte Passwort ein und wiederholen Sie dieses. Alternativ können Sie ein sicheres Passwort generieren.

  • Optional: Wählen Sie im Bereich Mailbox die gewünschte Postfachgröße aus.

  • Standardmäßig ist die Option Default size (Unlimited) aktiviert. Wir empfehlen Ihnen, für jedes Postfach ein Limit festzulegen.

  • Um das Konto zu erstellen, klicken Sie auf OK.

Die E-Mail-Adresse wird eingerichtet.