Aktivieren der Plesk-Lizenz bei Virtual-Servern

Hinweis

Die manuelle Aktivierung der Plesk-Lizenz ist nur erforderlich, wenn Sie einen älteren, noch Virtuozzo-basierten Virtual Server verwenden. Bei den aktuellen VMware-basierten Virtual-Server-Cloud-Produkten wird die Plesk-Lizenz automatisch aktiviert, wenn Sie ein Betriebssystem-Image von IONOS installieren.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie die Plesk-Lizenz für Ihren Virtual-Server aktivieren.

Nach der Bereitstellung des Virtual-Servers mit einem Plesk-Image müssen Sie zuerst den Lizenzkey abrufen. Dadurch werden alle im Vertrag enthaltenen Plesk-Features freigeschaltet.


Die Freischaltung erfolgt über den Administratorzugang von Plesk. Wie Sie sich einloggen, erfahren Sie im Artikel Login in das Plesk-Panel.

  • Wählen Sie im Plesk-Panel unter Serververwaltung den Menupunkt Tools & Einstellungen.

  • Klicken Sie anschließend auf Lizenzverwaltung.

  • Um die Lizenz freizuschalten, klicken Sie auf Keys abrufen.

Achtung

Damit Ihre Plesk-Lizenz nicht verfällt, loggen Sie sich mindestens einmal im Monat als Administrator im Plesk-Panel ein.