Festplatte im Windows Rescue Modus prüfen

Für Dedicated Server, die vor dem 28.10.18 erworben wurden und Server Power Deals

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Rescue System benutzen können, um damit die Festplatten Ihres Servers zu prüfen.

Manchmal ist es möglich, Festplattenfehler, die Ihren Server beim Booten hindern, im Rescue-System reparieren. Dies kann die unnötige Mühe des Reinitialisierens und des darauffolgenden Einspielens eines Backups ersparen.

  • Booten Sie Ihren Server ins Rescue-System.

  • Jetzt können Sie Ihre Laufwerke mit dem Befehl chkdsk auf Fehler überprüfen. Um das Laufwerk C zu überprüfen, geben Sie bspw. folgenden Befehl ein:
    chkdsk c:
    Soll chkdsk dabei sogleich versuchen, defekte Sektoren wiederherzustellen, so geben Sie den Paramter /r mit an:
    chkdsk c: /r

Hinweis

Abhängig von der Größe der Festplatte kann der Prüf- und Reparaturvorgang von einigen Minuten bis zu Stunden dauern. Wird Ihre Sitzung unterbrochen, loggen Sie sich einfach erneut ein.


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.