SMART-Methode

Wie Sie SMART-Ziele einsetzen und mehr erreichen

 

Sie haben bereits von der SMART-Methode gehört, aber Ihre Zielvorgaben bisher nach besten Wissen und Gewissen einfach frei formuliert? Wir erklären Ihnen, warum die SMART-Formel Vorteile hat, wie Sie die Methode für persönliche und unternehmerische Ziele anwenden und worauf Sie...

 

Umsatzkostenverfahren

Das Umsatzkostenverfahren im Rahmen der GuV

 

Beim Umsatzkostenverfahren werden in der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) den Umsatzerlösen nur jene Herstellungskosten gegenübergestellt, die direkt mit den verkauften Gütern zusammenhängen. Weitere Aufwendungen der täglichen Betriebsabläufe werden nach Funktionsbereichen...

 

Was ist neuro-linguistisches Programmieren?

Neuro-linguistisches Programmieren (NLP) erklärt

 

Neuro-linguistisches Programmieren, kurz NLP, ist eine Sammlung von Werkzeugen und Modellen, die die Kommunikation in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen erleichtern und stärken soll. Das Ziel ist es, sich selbst und andere besser zu verstehen und positiv zu verändern. Wir...

 

Doppelte Buchführung einfach und kompakt erklärt

Doppelte Buchführung einfach erklärt

 

Die doppelte Buchführung bzw. doppische Buchführung (Doppik) ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Viele Unternehmer tun sich mit der Buchhaltung allerdings ziemlich schwer, dabei sollte sie Ihnen eine Hilfestellung sein und einen detaillierten Überblick über Ihre...

 

Skype-Interview

Skype-Interview-Tipps: So meistern Sie ein Bewerbungsgespräch via Skype

 

Das Skype-Interview ist die perfekte Lösung in einer Arbeitswelt, die immer mehr von der Mobilität ihrer Angestellten profitiert. Wichtig ist jedoch, dass sich im Skype-Gespräch mit dem zukünftigen Arbeitgeber keine privaten Gewohnheiten einschleichen. Wenn Sie alle technischen...

 

Crowdfunding

Crowdfunding

 

Crowdfunding bezeichnet die Möglichkeit, mit einer online angelegten Kampagne Spendengelder für ein Projekt zu sammeln, und ist vor allem für Privatpersonen und Start-ups eine beliebte Finanzierungsart. Dabei sprechen Sie vor allem Privatpersonen direkt an. In unserem Artikel...

 

Einen Onlineshop gründen

Einen Onlineshop gründen – Grundlagen

 

Wenn Sie planen, einen Onlineshop zu gründen, haben Sie diverse Dinge zu beachten: So müssen Sie beispielsweise beim Gewerbeamt den notwendigen Gewerbeschein beantragen, ein Grundkonzept entwickeln und die Finanzen kalkulieren. Doch auch die Wahl des richtigen Shop-Systems und...

 

Das Gesamtkostenverfahren der GuV

Beim Gesamtkostenverfahren werden im Rahmen der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) alle anfallenden Kosten der Produktion den erwirtschafteten Erträgen gegenübergestellt. Auch Bestandsveränderungen sowie aktivierte Eigenleistungen werden berücksichtigt. Das Ergebnis bietet einen aussagekräftigen Überblick über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens.

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen

Was sind aufbewahrungspflichtige Geschäftsunterlagen? Wer ist zur Aufbewahrung verpflichtet? 2 Jahre, 6 Jahre, 10 Jahre: Wie lang ist lang genug? Die Vorgaben zur Aufbewahrung von Unterlagen handels- oder steuerrechtlicher Relevanz sind unübersichtlich. Wir führen Sie aus dem Paragrafendschungel und zeigen, was von wem wie lang aufzubewahren ist und wie die ordnungsgemäße Aufbewahrung von...

Das Kano-Modell: Kundenzufriedenheit garantiert

Nur ein zufriedener Kunde kauft wieder bei Ihnen ein, nimmt Ihren Service in Anspruch, sorgt für Umsatz. Aber wie man die Kundenzufriedenheit steigert, ist oft nicht klar: Einfach mehr Geld in das Produkt zu stecken, kann wirtschaftlich ebenso fatal sein, wie sich seinem Schicksal zu ergeben. Doch es gibt Hilfe: Das Kano-Modell gibt Ihnen Hinweise, in welchen Bereichen sich Investitionen wirklich...

KVP – stetige Verbesserung für Ihr Unternehmen

Stetige Qualitätssteigerung: Das geht am besten mit kontinuierlich erfolgenden, kleinen Verbesserungen. KVP – der kontinuierliche Verbesserungsprozess – bietet die richtigen Rahmenbedingungen dafür. Jeder Mitarbeiter sollte es als seine Aufgabe ansehen, Verbesserungen für seinen Arbeitsbereich vorzuschlagen. Und das kann ganz simpel sein: Schon die Umgestaltung des Arbeitsplatzes hat große...

Zeitmanagement: Die besten Methoden im Überblick

Ihre To-do-Liste wird nicht kürzer und Sie haben das Gefühl, die Zeit rinnt Ihnen durch die Finger? Wenn Sie produktiver und effizienter arbeiten wollen, sollten Sie Zeitmanagement-Methoden nutzen. Mit den bewährten Strategien lassen sich Aufgaben priorisieren, planen und effizient durchführen sowie Ziele schneller erreichen.

Das Pareto-Prinzip

Mit nur wenig Aufwand einen möglichsten großen Erfolg erzielen? Davon träumen viele. Mit dem Pareto-Prinzip lässt sich dieser Wunsch erfüllen. Ob in der Arbeitswelt, im Studium oder im Privatleben: Wer nach der 80-20-Regel vorgeht, der sorgt für eine effiziente Bewältigung aller wichtigen Aufgaben. Wir erklären Ihnen, was es mit dem Pareto-Prinzip auf sich hat und erläutern seine Vor- und...

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung – so füllen Sie ihn richtig aus

Ein notwendiges Übel: Der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ist nicht gerade beliebt, stellt aber die Grundlage für eine Registrierung beim Finanzamt und für die Steuerzahlungen dar. Ehe Sie das Formular ausgefüllt bei den Behörden abgegeben haben, können Sie keine Rechnungen an Ihre Kunden ausstellen – und Ihr Unternehmen kann nicht in vollem Umfang aktiv werden. Wir erklären Schritt für...

Steuernummer beantragen: Ein wichtiger Schritt bei der Existenzgründung

Bevor Sie als Selbstständiger oder Freiberufler Rechnungen schreiben dürfen, müssen Sie eine Steuernummer beantragen. Denn sie ist eine Pflichtangabe auf jeder Rechnung. Durch sie kann das Finanzamt die abgeführten und abzuführenden Steuern Ihrem Unternehmen richtig zuordnen. Deshalb sollte jeder, der den Schritt in die Selbstständigkeit plant, bei seinem zuständigen Finanzamt die Steuernummer...

Alle Fakten zur Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID)

Die Steueridentifikationsnummer soll vieles vereinfachen und durch ihr lebenslanges Bestehen für Klarheit sorgen. Langfristig wird sie sogar die Steuernummer ersetzen. Doch wie unterscheiden sich die beiden Nummern, welchen Nutzen haben sie und wo findet man die so wichtige Steueridentifikationsnummer, wenn man sie braucht?


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz