Homeoffice absetzen

Homeoffice von der Steuer absetzen

 

Ob selbstständig oder angestellt – immer mehr Berufstätige arbeiten im Homeoffice und verrichten ihre beruflichen Tätigkeiten im heimischen Arbeitszimmer. Um die individuelle Steuerlast zu senken, lassen sich die Kosten fürs Homeoffice bei der Steuer geltend machen. Dafür müssen...

 

Eigener Onlineshop: Die Eckpunkte des Startkapitals

Startkapital für einen Onlineshop

 

Wenn Sie die wichtigen Details zur Gründung Ihres eigenen Onlineshops ausarbeiten, kommt die Planung des Startkapitals schnell zu kurz. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass Sie viel Geld benötigen werden – und nur ein umfangreicher Finanzplan sorgt bei der Entwicklung des...

 

Einzelunternehmen gründen

Ein Einzelunternehmen gründen – diese 10 einfachen Schritte sind nötig

 

Sie planen den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem Einzelunternehmen? Bei der Gründung gibt es zwar einiges zu beachten, doch sie ist nicht besonders schwer. Neben einer Geschäftsidee und etwas Mut ist nur die Anmeldung bei den zuständigen Behörden erforderlich und schon...

 

SMART-Methode

Wie Sie SMART-Ziele einsetzen und mehr erreichen

 

Sie haben bereits von der SMART-Methode gehört, aber Ihre Zielvorgaben bisher nach besten Wissen und Gewissen einfach frei formuliert? Wir erklären Ihnen, warum die SMART-Formel Vorteile hat, wie Sie die Methode für persönliche und unternehmerische Ziele anwenden und worauf Sie...

 

Umsatzkostenverfahren

Das Umsatzkostenverfahren im Rahmen der GuV

 

Beim Umsatzkostenverfahren werden in der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) den Umsatzerlösen nur jene Herstellungskosten gegenübergestellt, die direkt mit den verkauften Gütern zusammenhängen. Weitere Aufwendungen der täglichen Betriebsabläufe werden nach Funktionsbereichen...

 

Was ist neuro-linguistisches Programmieren?

Neuro-linguistisches Programmieren (NLP) erklärt

 

Neuro-linguistisches Programmieren, kurz NLP, ist eine Sammlung von Werkzeugen und Modellen, die die Kommunikation in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen erleichtern und stärken soll. Das Ziel ist es, sich selbst und andere besser zu verstehen und positiv zu verändern. Wir...

 

Doppelte Buchführung einfach und kompakt erklärt

Doppelte Buchführung einfach erklärt

 

Die doppelte Buchführung bzw. doppische Buchführung (Doppik) ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Viele Unternehmer tun sich mit der Buchhaltung allerdings ziemlich schwer, dabei sollte sie Ihnen eine Hilfestellung sein und einen detaillierten Überblick über Ihre...

 

Die Leistungsbeschreibung – Grundlage für das Angebot

Wenn sich ein Unternehmen für eine öffentliche Ausschreibung interessiert, erstellt es sein Angebot auf Grundlage der Leistungsbeschreibung in den Vergabeunterlagen. Diese enthält detaillierte Informationen zum Auftragsziel und zu den erwarteten Leistungen. Damit die Vergabestelle möglichst passende und vergleichbare Angebote erhält, sind bei der Erstellung der Leistungsbeschreibung einige Punkte...

Reverse Charge: Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft einfach erklärt + Beispiel & Muster

Was bedeutet Reverse Charge und wen betrifft es? Das fragen sich viele Unternehmer. Beim Reverse-Charge-Verfahren geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. Das bedeutet: Der Leistungsempfänger – nicht der Leistende – muss die Umsatzsteuer auf eine Dienstleistung oder ein Produkt an das Finanzamt abführen. Dieses Verfahren spart bei manchen Transaktionen reichlich Zeit und beugt...

Konfliktmanagement – Ausweg aus der Krise

Konfliktmanagement lässt sich in jedem Betrieb sinnvoll einsetzen. Denn auch bei besten Absichten kommt es in den meisten Unternehmen irgendwann zu mehr oder weniger schwerwiegenden Konflikten zwischen Mitarbeitern. Und diese Konflikte muss man lösen – und zwar möglichst schnell und so, dass beide Seiten glücklich damit sind. Doch wie kann man eine Deeskalation erreichen? Und: Welche Konfliktarten...

Überzeugend präsentieren: So wird Ihr Vortrag zum vollen Erfolg

Wer in seinem Leben bereits ein paar Vorträge miterleben durfte, der weiß, wie unterschiedlich eine solche Präsentation aufgenommen werden kann. Das liegt zu einem Teil sicher am Thema, über das referiert wird – insbesondere aber auch an dem Referenten, dessen Auftreten und Präsentationstechnik den Erfolg des Vortrags erheblich beeinflussen. Worauf es beim Präsentieren im Detail ankommt, erfahren...

Moderationstechniken für effiziente Meetings

Meetings ohne Moderation ufern oft aus und die eigentlich wichtigen Themen geraten aus dem Blick. Aus diesem Grund sollte man nicht auf eine Moderation verzichten, denn es gibt zahlreiche Moderationstechniken, mit denen sich das vermeiden lässt. Strategien zur Gesprächsführung helfen dabei, den geplanten Ablauf einzuhalten, unnötige Diskussionen zu verhindern und alle Anwesenden miteinzubeziehen.

Steuerarten in Deutschland: Steuerrecht einfach erklärt

Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Tabaksteuer, Hundesteuer: Das deutsche Steuerrecht ist wie ein Irrgarten, in dem man sich allzu leicht verlaufen kann. Welche Steuerarten gibt es in Deutschland und welche sind für Sie als Unternehmer relevant? Unsere Übersicht über die Steuerarten gibt Ihnen eine Orientierung.

Dienstplan erstellen in Excel: Eine Anleitung

Schlussverkauf. Menschenschlangen an der Kasse. Kaum Personal. Offenbar gab es ein Missverständnis bei der Schichtplanung: Zwei Mitarbeiter sind nicht erschienen, weil sie ihre Dienstpläne verloren haben. Dann doch lieber digital: Mit Excel können Sie ganz einfach einen Dienstplan erstellen und als PDF an die Smartphones Ihrer Belegschaft schicken. Wie erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie das...

Businessplan erstellen: So planen Sie Ihr Geschäftsvorhaben

Bevor es zur Umsetzung einer Geschäftsidee kommt, steht die Erstellung des Businessplans an. Dieser dient als unterstützender Fahrplan für den Gründer und fasst alle relevanten Informationen rund um Planung, Strategie und Finanzen zusammen. Doch auch für potenzielle Finanz- und Förderungsinstitutionen ist der Businessplan relevant und bildet die Entscheidungsgrundlage für Kredite und Zuschüsse....

Projektplan erstellen: So legen Sie die Basis für Ihren Projekterfolg

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Projekt erfolgreich wird? Mit einem gelungenen Projektplan. Im Zuge der Projektplan-Erstellung müssen Sie vorab die Arbeitsschritte und Voraussetzungen für den Projekterfolg klären: Dadurch wissen Sie im späteren Projektverlauf jederzeit, was die nächsten Schritte sind und ob Sie noch im Zeit- und Budgetplan liegen.

Wie Sie den perfekten Firmennamen finden

Der Firmenname hat schon so manchem Gründer Kopfzerbrechen bereitet: Wie findet man einen Namen, der einprägsam und fantasievoll ist und dabei das Geschäftsfeld prägnant umschreibt? Außerdem muss er auch noch den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Wir erklären Ihnen, wie den idealen Firmennamen finden und was Sie bei der Namensfindung alles berücksichtigen sollten.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz