Homeoffice absetzen

Homeoffice von der Steuer absetzen

 

Ob selbstständig oder angestellt – immer mehr Berufstätige arbeiten im Homeoffice und verrichten ihre beruflichen Tätigkeiten im heimischen Arbeitszimmer. Um die individuelle Steuerlast zu senken, lassen sich die Kosten fürs Homeoffice bei der Steuer geltend machen. Dafür müssen...

 

Eigener Onlineshop: Die Eckpunkte des Startkapitals

Startkapital für einen Onlineshop

 

Wenn Sie die wichtigen Details zur Gründung Ihres eigenen Onlineshops ausarbeiten, kommt die Planung des Startkapitals schnell zu kurz. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass Sie viel Geld benötigen werden – und nur ein umfangreicher Finanzplan sorgt bei der Entwicklung des...

 

Einzelunternehmen gründen

Ein Einzelunternehmen gründen – diese 10 einfachen Schritte sind nötig

 

Sie planen den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem Einzelunternehmen? Bei der Gründung gibt es zwar einiges zu beachten, doch sie ist nicht besonders schwer. Neben einer Geschäftsidee und etwas Mut ist nur die Anmeldung bei den zuständigen Behörden erforderlich und schon...

 

SMART-Methode

Wie Sie SMART-Ziele einsetzen und mehr erreichen

 

Sie haben bereits von der SMART-Methode gehört, aber Ihre Zielvorgaben bisher nach besten Wissen und Gewissen einfach frei formuliert? Wir erklären Ihnen, warum die SMART-Formel Vorteile hat, wie Sie die Methode für persönliche und unternehmerische Ziele anwenden und worauf Sie...

 

Umsatzkostenverfahren

Das Umsatzkostenverfahren im Rahmen der GuV

 

Beim Umsatzkostenverfahren werden in der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) den Umsatzerlösen nur jene Herstellungskosten gegenübergestellt, die direkt mit den verkauften Gütern zusammenhängen. Weitere Aufwendungen der täglichen Betriebsabläufe werden nach Funktionsbereichen...

 

Was ist neuro-linguistisches Programmieren?

Neuro-linguistisches Programmieren (NLP) erklärt

 

Neuro-linguistisches Programmieren, kurz NLP, ist eine Sammlung von Werkzeugen und Modellen, die die Kommunikation in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen erleichtern und stärken soll. Das Ziel ist es, sich selbst und andere besser zu verstehen und positiv zu verändern. Wir...

 

Doppelte Buchführung einfach und kompakt erklärt

Doppelte Buchführung einfach erklärt

 

Die doppelte Buchführung bzw. doppische Buchführung (Doppik) ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Viele Unternehmer tun sich mit der Buchhaltung allerdings ziemlich schwer, dabei sollte sie Ihnen eine Hilfestellung sein und einen detaillierten Überblick über Ihre...

 

Ansoff-Matrix – was ist das eigentlich?

Ihr Unternehmen soll wachsen, so viel ist klar. Aber wie? Und wohin? Der Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler Igor Ansoff hat sich schon in den 1950er-Jahren mit diesen Fragen beschäftigt und als Ergebnis die nach ihm benannnte Ansoff-Matrix entwickelt. Wir erklären Ihnen, wie die einzelnen Ansoff-Strategien funktionieren – auch anhand eines einfachen Beispiels.

Mobile Zeiterfassung – so finden Sie das passende mobile Zeiterfassungssystem

Mobile Zeiterfassung war und ist in vielen Unternehmen eine Sache von Stift und Papier. Doch das Vorgehen ist fehleranfällig und kostet unnötig Zeit. Dank Digitalisierung gibt es heute bessere Lösungen. Mit mobilen Zeiterfassungssystemen können Unternehmen ihre Fehlerquote senken und den Ressourceneinsatz minimieren. Die Einführung solcher Systeme bringt allerdings neue Herausforderungen mit sich....

Aktuelles BAG-Urteil: Ist die Dienstreise Arbeitszeit?

Bis vor Kurzem musste grundsätzlich nur derjenige Teil der Reisezeit einer Dienstreise als Arbeitszeit vergütet werden, der innerhalb der Regelarbeitszeit lag. Ob für weitere Zeiten bezahlt wurde, regelte der Arbeitsvertrag oder eine Betriebsvereinbarung. Ein BAG-Urteil legte aber nun fest, dass bei Geschäftsreisen ins Ausland auch An- und Abreise vergütet werden. Was bedeutet das für Arbeitgeber...

Rechnungsprogramm: Was kann die Software?

Einfache Rechnungsprogramme erleichtern KMU und Freelancern das Arbeiten. Mit Automatisierungsprozessen und einer übersichtlichen Darstellung helfen die Anwendungen vor allem dabei, Backoffice-Aufgaben zu beschleunigen. Manche Rechnungssoftware leistet noch mehr und lässt sich mitunter zu einer kompletten Buchhaltungssoftware ausbauen. Was also können die verschiedenen Rechnungsprogramme?

Mac-Rechnungsprogramme: Die besten Lösungen im Vergleich

Die Herausforderungen des Rechnungswesens zu bewältigen, ist dank technischer Hilfsmittel inzwischen sehr viel einfacher als noch vor einigen Jahren. Viele Entwickler bieten maßgeschneiderte Software, die die Erstellung und den Versand von Rechnungen automatisiert. Auch Apple-Nutzer kommen dabei auf ihre Kosten: Mac-Rechnungsprogramme für MacBook und Co. stehen Windows-Lösungen in keiner Weise...

Tantiemen – die Bedeutung der zusätzlichen Einkünfte

Was sind eigentlich Tantiemen? Im Zusammenhang mit Musikern oder Schriftstellern haben Sie den Begriff vielleicht schon gehört. Aber wussten Sie auch, dass Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer und sogar Angestellte damit ihr Gehalt aufbessern können? Lesen Sie alles rund um das Thema Tantiemen (mit Definition) und finden Sie heraus, was hinter dem Begriff steckt.

EÜR-Software für Kleinunternehmer

Für viele Kleinunternehmer steht jedes Jahr die Einnahmenüberschussrechnung an: Eine Software kann minimiert dabei den Arbeitsaufwand. Gute EÜR-Software hilft beim Erfassen und der korrekten Ablage von Belegen und erstellt aus den über das Jahr gesammelten Daten die EÜR für die Steuererklärung quasi von allein. Das spart nicht nur Zeit: Unternehmer vermeiden auch Fehler bei der Rechnung.

Businessplan erstellen - warum ist das wichtig?

Das Umsetzen einer guten Geschäftsidee ist häufig ein Problem für viele Existenzgründer. Daher ist es wichtig, seine Gedanken schriftlich zu fixieren und der Gründungsidee durch einen konkreten Businessplan Form zu verleihen. Was dieser beinhaltet und warum das Dokument für viele Existenzgründer relevant ist, haben wir für Sie zusammengetragen.

Vereinsbuchhaltung: Besonderheiten bei der Buchführung von (gemeinnützigen) Vereinen

Auch Vereine müssen sich mit der Buchhaltung auseinandersetzen. Die Vereinsbuchführung wird rechtlich von verschiedenen Seiten vorgeschrieben und kann von Verein zu Verein unterschiedlich ausfallen. So erhöht sich etwa der Aufwand bei der Buchführung eines gemeinnützigen Vereins um ein Vielfaches. Doch welche Unterschiede bestehen zum nicht-gemeinnützigen Verein und worauf muss man bei der...

Buchhaltung: Kosten externer Buchhaltung im Überblick

Die Buchhaltung gehört für so gut wie alle Selbstständigen zum Pflichtprogramm – und darüber hinaus ist sie mühsam, aufwändig und setzt eine Menge Know-how voraus. Aus diesen Gründen wird sie häufig zu Teilen oder gar komplett an einen externen Dienstleister ausgelagert. Bevor Sie diesen Schritt gehen, sollten Sie sich jedoch mit der Frage befassen, wie viel das Auslagern der Buchhaltung in Ihrem...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz