Büro einrichten

Das erste Büro einrichten

 

Der Sprung in die Selbstständigkeit ist eine aufregende Sache. Behördengänge, die Entwicklung von Produkten, Kundenakquise und natürlich die Einrichtung des ersten Büros. Ganz gleich, ob Sie ein Büro für ein kleines Unternehmen von Grund auf neu einrichten oder Ihr Arbeitszimmer...

 

Tipps für das LinkedIn-Profil

Tipps, wie Sie Ihr LinkedIn-Profil optimieren

 

LinkedIn ist bei der Jobsuche nicht mehr wegzudenken. Personaler durchforsten das Netzwerk nach potenziellen Kandidaten für offene Stellen. Elementar für die erfolgreiche Nutzung von LinkedIn ist ein gut gemanagtes Profil. Schließlich möchten Sie sich auf LinkedIn von der besten...

 

Vorstellungsgespräch Tipps

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

 

Sie haben es geschafft und wurden nach Ihrer Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Etwas Nervösität ist dann normal. Insbesondere, wenn Sie noch wenig Erfahrung darin haben, sich gut zu verkaufen. Es gibt jedoch einige ungeschriebene Regeln, die für alle...

 

Was ist ein Kleingewerbe?

Was ist ein Kleingewerbe und welche Vorteile bietet es?

 

Nicht jedes Gewerbe ist ein „Handelsgewerbe“, nicht jeder Gewerbetreibende ein Kaufmann. Ein Einzelunternehmen ist nur dann an das Handelsgesetzbuch gebunden, wenn Art und Umfang des Gewerbes einen kaufmännisch geführten Betrieb erfordern. Ist der Umfang zu gering, spricht man...

 

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance

 

Work-Life-Balance beinhaltet weit mehr als die zeitlich gleichmäßige Aufteilung von Arbeitszeit und Freizeit. Das Konzept wird oft zurecht als eine Lebensphilosophie beschrieben, die sich durch alle Lebensbereiche eines Menschen zieht. Damit sie gelingt, müssen sowohl...

 

Vision vs. Mission

Mission-Statement vs. Vision-Statement

 

Auch wenn der Preis ansteigt und es günstigere Alternativen auf dem Markt gibt, konsumieren wir oft die Produkte derselben Marke. Der Grund, warum wir am liebsten mit der gleichen Airline fliegen oder uns den Kaffee heute am selben Kiosk wie gestern holen, kann dieser sein: Wir...

 

CRM-Tools: Kundenpflege leichtgemacht

CRM-Tools: Software für die Kundenpflege

 

Kundenpflege ist einer der Eckpfeiler eines erfolgreichen Unternehmens – egal, ob Sie einen Onlineshop betreuen oder Bankkonten anbieten. Schon kleinere Firmen können diesbezüglich von der Nutzung eines CRM-Tools profitieren, mit dem sich die Daten der Kunden bzw. Käufer schnell...

 

Nebenberuflich selbstständig – was muss ich wissen?

Wollen Sie nebenberuflich selbstständig arbeiten? Damit sind Sie nicht allein. Kein Wunder, hat diese Form der Existenzgründung doch einige Vorteile, etwa minimieren Sie Ihr finanzielles Risiko. Generell dürfen Sie eine nebenberufliche Selbstständigkeit beginnen. Es gibt jedoch auch bestimmte Bedingungen zu beachten. Wenn Sie sich nebenberuflich selbstständig machen, kommen verschiedene...

OHG – wer haftet?

Das Handelsrecht sieht bei einer OHG für Haftungsfragen verschiedene Regelungen vor. Sowohl die Gesellschaft an sich als auch die Gesellschafter der OHG können Verbindlichkeiten eingehen und müssen dafür unter Umständen unabhängig voneinander einstehen. Wer wann haftet und wie die Haftung bei Ein- und Austritt von Gesellschaftern oder bei der Auflösung der OHG geregelt ist, erfahren Sie bei uns.

Scheinkaufmann nach HGB – Alles was Sie wissen müssen

Einen seriösen Kaufmann erkennt man in erster Linie an seiner pflichtmäßigen Eintragung im Handelsregister. Bei einem sogenannten „Scheinkaufmann“ fehlt eben genau diese, weshalb er rechtlich gesehen eigentlich auch kein Kaufmann ist. Dennoch gibt es immer wieder Personen, die sich fälschlicherweise als Kaufmann bezeichnen, ohne dass Kunden oder Geschäftspartner diesen Betrug wittern.

Lean Startup: Gründen ohne Risiko?

Dropbox, Airbnb und Twitter – all diese erfolgreichen Unternehmen haben eines gemeinsam: Sie sind durch Ideen der Lean-Startup-Methode erst so richtig erfolgreich geworden. Das Modell stellt althergebrachte Geschäftskonzepte und Vorgehensweisen in Firmen infrage und verspricht mehr Flexibilität und Innovationskraft. Doch was bedeutet Lean Startup für die Produktentwicklung und die...

Businessplan: Inhalt

Wer ein Unternehmen gründet, der hat eine Vielzahl an Aufgaben zu erfüllen. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist es zwingend erforderlich, einen Businessplan aufzustellen. Dies sollte in jedem Fall schriftlich geschehen. Doch welche Funktion erfüllt ein Businessplan genau und wie sollte er aufgebaut sein. Wir liefern angehenden Unternehmensgründern einen Überblick.

Auftragsbestätigung schreiben: Was ist eine Auftragsbestätigung und wie erstellt man sie?

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen oder als Selbstständiger einen Auftrag annehmen, sollten Sie für den Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung erstellen. Diese versichert dem Auftraggeber, dass Sie die Bestellung bearbeiten und fasst darüber hinaus noch einmal alle relevanten Konditionen zusammen (Preis, Leistung, Lieferdatum usw.). Doch was genau ist eine Auftragsbestätigung überhaupt und was...

Lieferschein erstellen: Was ist ein Lieferschein und wie wird er geschrieben?

Das Beifügen eines Lieferscheins ist beim Warenversand keine Seltenheit. Und auch, wenn es nicht vorgeschrieben ist, für jede Sendung einen Lieferschein zu erstellen, so ist es dennoch ratsam: Denn durch das Schreiben ermöglichen Sie Ihren Kunden einen schnellen Überblick über die bereitgestellten Produkte und können sich auch selbst vergewissern, ob alle bestellten Artikel der Lieferung...

Auftragsbestätigung: Mit Muster zum perfekten Schreiben

Wenn ein Kunde ein von Ihnen unterbreitetes Angebot annimmt, sollten Sie diesen Auftrag offiziell bestätigen. Dazu reicht in der Theorie zwar eine mündliche Mitteilung, wesentlich seriöser und sicherer ist jedoch eine schriftliche Bestätigung der vereinbarten Leistungen und Konditionen. Mit Vorlagen für Word, Excel und Co. erstellen Sie solche Auftragsbestätigungen in wenigen Minuten.

Angebot schreiben: Was Sie bei der Angebotserstellung beachten sollten

Die Wirtschaftlichkeit vieler Unternehmen und Selbstständiger hängt in erster Linie von der Auftragslage ab. Wenn Sie mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen die Aufmerksamkeit eines Kunden gewinnen konnten und Ihnen schließlich eine Anfrage vorliegt, sollten Sie schnellstmöglich ein schriftliches Angebot erstellen und dieses an den Interessenten weiterleiten. Dabei helfen gewisse Standards –...

Kostenvoranschlag: Kosten und Verbindlichkeit

Kfz-Werkstätten, Bauunternehmen und Versicherungsvertreter beauftragt man nicht einfach bedenkenlos. Stattdessen holt man zuerst einen Kostenvoranschlag ein, der die zu erwartenden Kostenpunkte detailliert aufschlüsselt und somit eine Grundlage für Budgetkalkulation und Preisvergleiche liefert. Unklar ist vielen Kunden jedoch, dass auch der genaueste Kostenvoranschlag Abweichungen und...