Homeoffice absetzen

Homeoffice von der Steuer absetzen

 

Ob selbstständig oder angestellt – immer mehr Berufstätige arbeiten im Homeoffice und verrichten ihre beruflichen Tätigkeiten im heimischen Arbeitszimmer. Um die individuelle Steuerlast zu senken, lassen sich die Kosten fürs Homeoffice bei der Steuer geltend machen. Dafür müssen...

 

Eigener Onlineshop: Die Eckpunkte des Startkapitals

Startkapital für einen Onlineshop

 

Wenn Sie die wichtigen Details zur Gründung Ihres eigenen Onlineshops ausarbeiten, kommt die Planung des Startkapitals schnell zu kurz. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass Sie viel Geld benötigen werden – und nur ein umfangreicher Finanzplan sorgt bei der Entwicklung des...

 

Einzelunternehmen gründen

Ein Einzelunternehmen gründen – diese 10 einfachen Schritte sind nötig

 

Sie planen den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem Einzelunternehmen? Bei der Gründung gibt es zwar einiges zu beachten, doch sie ist nicht besonders schwer. Neben einer Geschäftsidee und etwas Mut ist nur die Anmeldung bei den zuständigen Behörden erforderlich und schon...

 

SMART-Methode

Wie Sie SMART-Ziele einsetzen und mehr erreichen

 

Sie haben bereits von der SMART-Methode gehört, aber Ihre Zielvorgaben bisher nach besten Wissen und Gewissen einfach frei formuliert? Wir erklären Ihnen, warum die SMART-Formel Vorteile hat, wie Sie die Methode für persönliche und unternehmerische Ziele anwenden und worauf Sie...

 

Umsatzkostenverfahren

Das Umsatzkostenverfahren im Rahmen der GuV

 

Beim Umsatzkostenverfahren werden in der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) den Umsatzerlösen nur jene Herstellungskosten gegenübergestellt, die direkt mit den verkauften Gütern zusammenhängen. Weitere Aufwendungen der täglichen Betriebsabläufe werden nach Funktionsbereichen...

 

Was ist neuro-linguistisches Programmieren?

Neuro-linguistisches Programmieren (NLP) erklärt

 

Neuro-linguistisches Programmieren, kurz NLP, ist eine Sammlung von Werkzeugen und Modellen, die die Kommunikation in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen erleichtern und stärken soll. Das Ziel ist es, sich selbst und andere besser zu verstehen und positiv zu verändern. Wir...

 

Doppelte Buchführung einfach und kompakt erklärt

Doppelte Buchführung einfach erklärt

 

Die doppelte Buchführung bzw. doppische Buchführung (Doppik) ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Viele Unternehmer tun sich mit der Buchhaltung allerdings ziemlich schwer, dabei sollte sie Ihnen eine Hilfestellung sein und einen detaillierten Überblick über Ihre...

 

Professionelle Geschäftskorrespondenz leicht gemacht

Der erste Eindruck ist oft entscheidend. Diese Tatsache sollten Sie sich vor allem als Gründer oder Start-up-Unternehmer zunutze machen und gleich zu Beginn Ihrer Geschäftskorrespondenz auf professionelle Umsetzung und Kommunikation achten. Geschäftsbriefe gehören schließlich zum Alltag und sind ein wichtiger Kontaktpunkt zu Kunden, Partnern und Lieferanten.

Mahnung schreiben: Muster für professionelle Zahlungserinnerungen

Sie möchten säumige Kunden anmahnen, aber wissen nicht wie? Mit den Musterschreiben von IONOS stehen Ihnen für Mahnungen professionelle Vorlagen zur Verfügung. Mit den vorformulierten Texten stellen Sie Ihr Forderungsmanagement auf eine solide Basis. Zweck des Mahnwesens ist es, Außenstände und Forderungsverluste zu reduzieren. Wir zeigen, wie man als Gläubiger auftritt, ohne das Kundenverhältnis...

Steuerfreibeträge: So senken Sie Ihre Steuerlast

Mit verschiedenen steuerlichen Freibeträgen gewährt der Gesetzgeber Nachlässe bei der Einkommensteuer. Auch bei manchen anderen Steuerarten profitieren Steuerzahler von Freibeträgen. Was ist ein Steuerfreibetrag und welche Steuerfreibeträge gelten für 2018 und 2019? Wir zeigen Ihnen, welche wichtigen Freibeträge es gibt und wie man sie richtig anwendet.

Steuerklasse ändern: Wann Sie müssen und wann Sie dürfen

Ob Heirat, Scheidung oder Todesfall – jede Veränderung Ihres Familienstands hat auch zur Folge, dass sich Ihre Steuerklasse ändert. Dies hat Einfluss auf Ihre Lohnsteuer und somit auf das Nettoeinkommen, das Sie monatlich zur Verfügung haben (wenn auch nicht auf die Höhe Ihrer Einkommensteuer insgesamt). In manchen Fällen kann es deshalb sogar sinnvoll sein, selbst eine Änderung der Steuerklasse...

Steuerklasse wechseln – Optionen und Voraussetzungen

Steuern sind kein Wunschkonzert – es sei denn, Sie sind verheiratet. Eheleute können nämlich zwischen den Steuerklassen wechseln und dadurch besser mit ihrem Nettoeinkommen haushalten. Soviel Spielraum haben Ledige nicht. Nur alleinerziehende Mütter und Väter dürfen unter Ausnahmebedingungen in eine günstigere Lohnsteuerklasse wechseln. Wie das funktioniert und was Sie im...

Lohnsteuerklassen

Sind Sie ledig oder verheiratet? Haben Sie Kinder – mit Ihrem Ehepartner oder sind Sie alleinerziehend? Ihr Familienstand hat Einfluss darauf, welcher Lohnsteuerklasse Sie zugeordnet werden oder ob Sie aus verschiedenen Optionen wählen können. Damit beeinflussen Ihre persönlichen Merkmale auch, wie hoch Ihre monatliche Lohnsteuer ist. Aber warum gibt es eigentlich verschiedene Lohnsteuerklassen...

Quittungen schreiben mit korrekter Vorlage

Quittungen schreiben ist – dank passender Vorlagen – ziemlich leicht geworden. Vor allem professionelle Software ist darauf ausgerichtet, Ihnen die Buchhaltung so einfach wie möglich zu machen. Ihre Quittungen werden automatisch mit allen notwendigen Daten ausgefüllt und stehen direkt zum Ausdruck zur Verfügung. Doch wann müssen Sie Quittungen überhaupt ausstellen? Und welche Pflichtangaben müssen...

Was sind Belege und wofür sind sie wichtig?

Der Beleg ist eines der wichtigsten Dokumente der Buchhaltung. Oft erscheint die „Zettelwirtschaft“ rund um Belege verschiedenster Art etwas lästig, doch spätestens bei der Buchhaltung oder der Steuererklärung macht sich eine sorgfältige Belegordnung wortwörtlich bezahlt. Wir klären die wichtigsten Fragen rund um das Ausstellen und Buchen von Belegen, erläutern unterschiedliche Belegarten und die...

Jahresabschluss – das Geschäftsjahr im Überblick

Für die meisten Unternehmen steht zum Jahreswechsel der Jahresabschluss an. Mit dem Bericht stellen Sie gegenüber der Öffentlichkeit die finanzielle Lage Ihres Unternehmens dar: Wie hoch ist Ihr Bilanzgewinn? Wie setzen sich Erträge und Aufwendungen zusammen? Welches Risiko gehen Investoren ein, wenn sie bei Ihnen einsteigen wollen? Diese und viele weitere Fragen beantworten Sie, wenn Sie einen...

Übersicht der Rechtsformen von Unternehmen in Deutschland

Die Rechtsform bestimmt den rechtlichen Rahmen eines Unternehmens. Sie regelt das Verhältnis von Gesellschaftern und Anteilseignern untereinander sowie ihr Verhältnis zu Staat und Umwelt. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die gängigsten Rechtsformen in Deutschland und erklären, worauf Sie bei der Wahl einer Rechtsform für Ihr Unternehmen achten sollten. Darüber hinaus erläutern wir auch die...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz