Was ist ein Kleingewerbe?

Was ist ein Kleingewerbe und welche Vorteile bietet es?

 

Nicht jedes Gewerbe ist ein „Handelsgewerbe“, nicht jeder Gewerbetreibende ein Kaufmann. Ein Einzelunternehmen ist nur dann an das Handelsgesetzbuch gebunden, wenn Art und Umfang des Gewerbes einen kaufmännisch geführten Betrieb erfordern. Ist der Umfang zu gering, spricht man...

 

CRM-Tools: Kundenpflege leichtgemacht

CRM-Tools: Software für die Kundenpflege

 

Kundenpflege ist einer der Eckpfeiler eines erfolgreichen Unternehmens – egal, ob Sie einen Onlineshop betreuen oder Bankkonten anbieten. Schon kleinere Firmen können diesbezüglich von der Nutzung eines CRM-Tools profitieren, mit dem sich die Daten der Kunden bzw. Käufer schnell...

 

Steuerarten in Deutschland: Eine Übersicht

Steuerarten in Deutschland: Steuerrecht einfach erklärt

 

Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Tabaksteuer, Hundesteuer: Das deutsche Steuerrecht ist wie ein Irrgarten, in dem man sich allzu leicht verlaufen kann. Welche Steuerarten gibt es in Deutschland und welche sind für Sie als Unternehmer relevant? Unsere Übersicht über die Steuerarten...

 

Vision vs. Mission

Mission-Statement vs. Vision-Statement

 

Auch wenn der Preis ansteigt und es günstigere Alternativen auf dem Markt gibt, konsumieren wir oft die Produkte derselben Marke. Der Grund, warum wir am liebsten mit der gleichen Airline fliegen oder uns den Kaffee heute am selben Kiosk wie gestern holen, kann dieser sein: Wir...

 

Digitalisierung von deutschen Kleinunternehmen

Digitalisierung: Sind deutsche Kleinunternehmer zukunftsfähig?

 

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Bereiche unseres Lebens – beruflich wie privat. Daran kommen auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nicht vorbei, wenn sie ihre Zukunftsfähigkeit sichern und im Wettbewerb bestehen möchten. Doch wie gut sind gerade...

 

GmbH gründen

Eine GmbH gründen: Aufwand und Kosten

 

Möchten Sie eine Geschäftsidee in die Tat umsetzen und zu diesem Zweck eine GmbH gründen? Dann haben Sie sich sicher schon ein erstes Basiswissen über diese Rechtsform angeeignet. Aber wissen Sie bereits, ob Sie einen individuellen Gesellschaftvertrag aufsetzen wollen oder ob...

 

Businessplan erstellen

Businessplan erstellen: So planen Sie Ihr Geschäftsvorhaben

 

Bevor es zur Umsetzung einer Geschäftsidee kommt, steht die Erstellung des Businessplans an. Dieser dient als unterstützender Fahrplan für den Gründer und fasst alle relevanten Informationen rund um Planung, Strategie und Finanzen zusammen. Doch auch für potenzielle Finanz- und...

 

Gewinnverteilung KG: Grundlagen und Beispiel

Eine Kommanditgesellschaft (KG) ermöglicht in flexibler Weise Beteiligungen mit eingeschränkter Haftung, was die Suche nach Kapitalgebern erheblich vereinfachen kann. Auch bei der Gewinnverteilung bietet die KG Flexibilität: Neben der gesetzlichen Regelung können die Gesellschafter eigene Regeln im Gesellschaftsvertrag vereinbaren. So lassen sich etwa Faktoren wie Haftung oder Mitarbeit im...

Was ist eine Bürgschaft?

Eine Kreditaufnahme scheitert gelegentlich daran, dass die Bank nicht überzeugt ist, man könne die Raten aufbringen. Durch eine Bürgschaft erhält ein Gläubiger eine zusätzliche Absicherung für eine vereinbarte Leistung: Im Notfall tritt der Bürge dafür ein. Dieser kann eine Privatperson sein, aber auch eine Versicherung oder Bank, allerdings nicht jede Person. Was ist eine Bürgschaft genau und...

Kommanditist: Definition, Rechte und Pflichten

Wenn mehrere Personen (oder auch Gesellschaften) gemeinsam ein Handelsgewerbe betreiben wollen, gilt es zunächst, dafür die passende Rechtsform zu finden. Eine interessante Lösung für den Fall, dass verschiedene Interessen im Raum stehen, bildet dabei die Kommanditgesellschaft (KG). Deren Gesellschafter sind einerseits unbeschränkt haftende Komplementäre, andererseits beschränkt haftende...

Sandwich-Methode

Mithilfe der Sandwich-Methode versuchen Führungskräfte, ihren Mitarbeitern Kritik auf möglichst angenehme Weise mitzuteilen. Negatives Feedback wird dabei zwischen zwei Sandwichscheiben Lob gepackt. In Verkaufsgesprächen und zunehmend auch in der alltäglichen Kommunikation ist die Sandwich-Methode ebenfalls beliebt. Allerdings gibt es nicht nur positive Aspekte, sondern auch Kritik an der Methode...

Mitarbeitergespräch: So kommunizieren Sie richtig!

Mitarbeitergespräche sollten aus mehr bestehen als nur unliebsamen Anordnungen der Personalabteilung. Denn von offenen und ehrlich geführten Personalgesprächen können sowohl Mitarbeiter als auch Vorgesetzte profitieren. Damit das auch gelingt, ist es sinnvoll, sich gut vorzubereiten und einen Leitfaden zur Orientierung zu haben. Wir liefern Ihnen die wichtigsten Fakten rund um das Feedbackgespräch...

Was ist eine GuV? Gewinn-und-Verlust-Rechnung einfach erklärt

Zu einem ordentlichen Jahresabschluss gehört für die meisten Unternehmen eine Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV). In dieser schlüsseln sie auf, wie sich ihr Gewinn oder ihr Verlust zusammensetzt. Aber wie genau muss eine GuV eigentlich aussehen? Damit Sie im Durcheinander der verschiedenen Prinzipien, Methoden und Verfahren den Überblick behalten, erklären wir alle Schritte einer GuV ganz genau....

EBIT: Das operative Ergebnis

Sich ein Bild vom eigenen Unternehmen zu machen, ist wichtig. Aber nur auf den Jahresgewinn zu schauen, führt oft in die Irre. Bei der betriebswirtschaftlichen Kennzahl EBIT ist der Jahresüberschuss von Einnahmen und Ausgaben durch Zinsen und Steuern bereinigt. Das ergibt das sogenannte operative Ergebnis – Kenngröße für den Erfolg im normalen Geschäftsbetrieb. Wir erklären, was das EBIT ist und...

Reverse Charge: Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft einfach erklärt + Beispiel & Muster

Was bedeutet Reverse Charge und wen betrifft es? Das fragen sich viele Unternehmer. Beim Reverse-Charge-Verfahren geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. Das bedeutet: Der Leistungsempfänger – nicht der Leistende – muss die Umsatzsteuer auf eine Dienstleistung oder ein Produkt an das Finanzamt abführen. Dieses Verfahren spart bei manchen Transaktionen reichlich Zeit und beugt...

Direkte und indirekte Steuern

Direkte und indirekte Steuern sind vielen zwar ein Begriff, doch worin unterscheiden sich die beiden Steuergruppen genau? Ist die Lohnsteuer beispielsweise eine direkte oder indirekte Steuer? Was sind die wichtigsten direkten und indirekten Steuern? Worin besteht genau der Unterschied zwischen einem Steuerschuldner und einem Steuerträger? Hier finden Sie alle Antworten und mehrere Beispiele für...

Die Gewerbesteuer: Wer sie zahlen muss und wie sie berechnet wird

Wer sich mit einem Gewerbe selbstständig machen will, sollte gut über die verschiedenen Steuern informiert sein, die Unternehmen in Deutschland zahlen müssen. Zu den ersten Fragen werden dabei gehören: Was ist die Gewerbesteuer? Wer muss sie zahlen und wenn ja, in welcher Höhe? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Gewerbesteuer.