Domain für E-Mail-Versand mit MailChimp authentifizieren

Wenn Sie E-Mails wie z.B. Newsletter mit dem E-Mail-Marketing-Service Mailchimp versenden und Ihre Absender-Domain bei einem anderen Anbieter registriert ist, können Ihre E-Mails von den E-Mail-Providern Ihrer Kunden als Spam eingestuft und abgelehnt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre IONOS-Domain für den Versand mit Mailchimp authentifizieren können, um genau das zu vermeiden.

Schritt 1: Authentifizierung starten

Beginnen Sie mit dem Start der Authentifizierung in Ihrem Mailchimp-Konto:

  • Loggen Sie sich in Ihr MailChimp-Konto ein.

  • Klicken Sie in der Navigation auf das Website-Symbol.

  • Wählen Sie Domains aus.

  • Klicken Sie im Bereich Email Domains neben Ihrer E-Mail-Adresse auf Start Authentification.

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie IONOS als Ihren E-Mail-Anbieter.

  • Klicken Sie auf Next.

  • Notieren Sie sich für CNAME 1 und CNAME 2 die Werte, die in den Feldern Hostname und Point to angezeigt werden. Diese Daten benötigen Sie im nächsten Schritt, um zwei CNAME-Records in den DNS-Einstellungen Ihrer Domain hinzuzufügen.

Beispiel:

  CNAME 1 CNAME 2
Hostname k2._domainkey k3._domainkey
Point to dkim2.mcsv.net dkim3.mcsv.net

Schritt 2:. CNAME-Records erstellen

Um die erforderlichen CNAME-Records für MailChimp zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um sich in Ihr IONOS Kundenkonto einzuloggen. 

Einloggen und DNS-Einstellungen bearbeitenDNS-Einstellungen bearbeiten

  • Wählen Sie die Domain aus der Liste aus, die Sie authentifizieren möchten.

    Sie werden jetzt automatisch zu Ihren DNS-Einstellungen weitergeleitet. 
  • Klicken Sie auf Record hinzufügen
  • Klicken Sie auf CNAME.
  • Geben Sie den für CNAME 1 notierten Wert für den Hostnamen in das Feld Hostname ein.
  • Geben Sie entsprechend den Wert von Point to in das Feld Zeigt auf ein.
  • Klicken Sie auf Speichern. um den CNAME-Record zu erstellen.
  • Legen Sie einen weiteren CNAME-Record an. Verwenden Sie dieses Mal jedoch die Werte von CNAME 2.

Nachdem Sie die beiden CNAME-Records erstellt haben, können Sie nun im nächsten Schritt die Authentifizierung abschließen.

Schritt 3 - Authentifizierung abschließen

Nachdem Sie die CNAME-Einträge erstellt haben, können Sie die Authentifizierung in Ihrem Mailchimp-Konto abschließen:

  • Wechseln Sie wieder in Ihr Mailchimp-Konto. Falls Sie das entsprechenden Browser-Fenster schon geschlossen hatten, klicken Sie nach dem Login wieder auf Website > Domain.

  • Sie sollten nun noch den bisherigen Schritte der Authentifizierung angezeigt bekommen. Klicken Sie bei Schritt 4 auf Check Status.

    Mailchimp prüft nun das Vorhandensein der erforderlichen CNAME-Records. Sobald Ihre Domain die Statusprüfung erfolgreich bestanden hat, gilt sie als authentifiziert. 

Hinweis

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre DNS-Änderung weltweit wirksam wird. Wenn die Statusprüfung jetzt nicht erfolgreich ist, versuchen Sie es bitte später noch einmal.