Subdomain erstellen

Für Subdomains ist keine Registrierung erforderlich, sie werden für bereits bestehende Domains erstellt. Pro IONOS Vertrag stehen Ihnen 10.000 Subdomains zur Verfügung. Sie können diese zum Beispiel zur Gliederung Ihrer Website-Inhalte verwenden.

Mit Hilfe der folgenden Schaltfläche erstellen Sie eine Subdomain für eine bestehende Domain. Nach der Auswahl einer Domain wird Ihnen direkt die entsprechende Aktion angeboten.

Bitte beachten Sie: Eine zuvor gelöschte Subdomain sollte erst ca. 2 Stunden nach dem Löschen erneut erstellt werden.

Einloggen und Subdomain erstellenSubdomain erstellen

Alternativ zeigt Ihnen die Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie im Control-Center selbst navigieren können.

Name der Subdomain

Der Name der Subdomain steht vor dem Domain-Namen und ist frei wählbar. Beliebte Subdomain-Namen sind zum Beispiel shop.ihre-domain.de oder blog.ihre-domain.de. Es ist nicht nötig, dem Namen der Subdomain ein zusätzliches www. voranzustellen.

Die Version www.ihre-domain.de ist für alle Ihre Domains automatisch verfügbar und hat dieselbe Verwendungsart wie die eigentliche Domain. Wenn Sie eine andere Verwendungsart festlegen möchten, können Sie jederzeit eine Subdomain www.ihre-domain.de manuell erstellen und diese nach Ihren Wünschen anpassen.

Weitere Informationen zu Aufbau und Länge von Subdomains oder erlaubten Zeichen finden Sie in einem separaten Artikel.

CNAME-Record für erstellte Subdomain konfigurieren

Nach dem Erstellen der Subdomain können Sie bei Bedarf einen CNAME-Record für die Subdomain konfigurieren.

Bitte beachten Sie: Subdomains, die einen Unterstrich am Anfang des Namens enthalten, können bei IONOS nicht angelegt werden. Einige Anbieter fordern jedoch die Konfiguration eines CNAME-Records für einen Host, der mit einem Unterstrich beginnt.

Für diesen Fall finden Sie im Artikel CNAME-Record für Hostname anlegen, der mit einem Unterstrich beginnt eine passende Anleitung.