Weiterleiten und Umleiten von E-Mail-Nachrichten durch Einrichten von Posteingangsregeln

Durch das Einrichten von Posteingangsregeln können Sie Nachrichten, die an Ihr Postfach gesendet werden, automatisch an ein anderes E-Mail-Konto weiterleiten oder umleiten. In diesem Hilfe-Center Artikel erfahren Sie, wie Sie die entsprechenden Regeln in Ihrer Outlook Web App einrichten und verwalten.

Alle Nachrichten automatisch auf ein anderes Konto umleiten

Im Gegensatz zu einer klassischen E-Mail-Weiterleitung erscheinen umgeleitete Nachrichten so, als ob sie vom ursprünglichen Absender stammen. Verwenden daher die Umleitung von Nachrichten, wenn Sie möchten, dass Antworten auf umgeleitete Nachrichten an den ursprünglichen Absender weitergeleitet werden.

So richten Sie eine Umleitung in der Outlook Web App ein:
  • Rufen Sie die Login-Seite der Outlook Web App auf und loggen Sie sich ein.
  • Wählen Sie das "Zahnradsymbol" > Optionen  aus.
  • Wählen Sie Mail  > Posteingangs- und Aufräumregeln.
  • Wählen Sie in den Posteingangsregeln + (Hinzufügen) aus.
  • Geben Sie ihrer neuen Posteingangsregel einen Namen

  • Wählen Sie unter Wenn die Nachricht eintrifft und all diesen Bedingungen entspricht die Option [Auf alle Nachrichten anwenden] aus.

  • Wählen Sie unter Alle folgenden Aktionen die Option Nachricht umleiten an ... aus.

  • Geben Sie das gewünschte Ziel der Umleitung ein.

  • Wählen Sie OK, um Ihre Auswahl zu speichern und ein weiteres Mal OK  um die Regel zu erstellen.

Fertig! Diese Regel ist nun gespeichert und aktiv. Es kann jedoch bis zu 60 Minuten dauern, bis die Regel auf den jeweiligen Mailservern synchronisiert wird.

Alle Nachrichten automatisch weiterleiten

Weitergeleitete Nachrichten erscheinen als Nachrichten, die von Ihnen weitergeleitet werden. Verwenden Sie eine Weiterleitungsregel, wenn Sie möchten, dass die Antworten an die Adresse gehen, von der die Nachrichten weitergeleitet werden, und nicht an den ursprünglichen Absender.

So richten Sie eine Weiterleitung in der Outlook Web App ein:
  • Rufen Sie die Login-Seite der Outlook Web App auf und loggen Sie sich ein.
  • Wählen Sie das "Zahnradsymbol" > Optionen  aus.
  • Wählen Sie Mail  > Posteingangs- und Aufräumregeln.
  • Wählen Sie in den Posteingangsregeln + (Hinzufügen) aus.
  • Geben Sie ihrer neuen Posteingangsregel einen Namen

  • Wählen Sie unter Wenn die Nachricht eintrifft und all diesen Bedingungen entspricht die Option [Auf alle Nachrichten anwenden] aus.

  • Wählen Sie unter Alle folgenden Aktionen die Option Nachricht weiterleiten an ... aus.

  • Geben Sie das gewünschte Ziel der Weiterleitung ein.

  • Wählen Sie OK, um Ihre Auswahl zu speichern und ein weiteres Mal OK  um die Regel zu erstellen.

Fertig! Diese Regel ist nun gespeichert und aktiv. Es kann jedoch bis zu 60 Minuten dauern, bis die Regel auf den jeweiligen Mailservern synchronisiert wird.

Weiterleitung- und Umleitung in Outlook einrichten

Sie können die entsprechenden Regeln für eine Weiterleitung und / oder eine Umleitung auch direkt in Outlook einrichten:

  • Öffnen Sie Outlook.
  • Gehen Sie über Datei  > Regeln und Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie auf Neue Regel.
  • Wählen Sie Regel auf von mir empfangene Nachrichten anwenden.
  • Klicken Sie 2 x auf weiter.
  • Wählen Sie nun aus, ob Sie die E-Mail an eine Person/Empfänger umleiten  oder weiterleiten  möchten.
  • Wählen Sie das Ziel aus
  • Klicken Sie auf Fertig stellen.

Fertig! Sie haben die Regel in Outlook eingerichtet