Was ist ein E-Mail-Header und wie kann ich diesen ansehen?

Eine E-Mail besteht aus Kopfzeilen (Header) und dem eigentlichen Inhalt der Nachricht (Body). Mit dem Header lässt sich der Sendeverlauf einer E-Mail nachvollziehen. Er bildet den Briefkopf, dem Sie folgende Informationen entnehmen können:

  • den Absender
  • den Empfänger

  • das Datum

  • den Betreff

  • die Server, die bei der Übermittlung von Sender zu Empfänger beteiligt waren

Die meisten E-Mail-Programme zeigen in der Standardkonfiguration die Kopfzeilen aber gar nicht oder nur in Auszügen an. Wie Sie den Header in verschiedenen E-Mail-Programmen und Webmail-Diensten ansehen können, können Sie den folgenden Beispielen entnehmen.

Header in E-Mail-Programmen ansehen

  • Thunderbird (und andere Mozilla-Clients)
    Öffnen Sie die E-Mail, klicken Sie rechts auf die Schaltfläche Mehr und wählen Sie dann im Menü die Aktion Quelltext anzeigen.
  • Outlook 365 und 2010/2013/2016
    Öffnen Sie die E-Mail per Doppelklick und klicken Sie im Menü auf Datei > Eigenschaften. Navigieren Sie nun zum Bereich Internetkopfzeilen.
  • Windows Mail
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Nachricht und wählen Sie die Option Eigenschaften. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Details, wo alle Header-Infos angezeigt werden.
  • Apple Mail (auf dem Mac)
    Öffnen Sie die E-Mail und drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Tasten Shift + cmd + H (⇧ + ⌘ + H).
  • Opera
    Öffnen Sie die entsprechende E-Mail und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Nachrichtentext. Wählen Sie im Kontext-Menü die Option View All Headers and Message.

Header in Webmail-Diensten ansehen

Google Mail
Öffnen Sie die E-Mail und klicken rechts auf das Dropdown-Menü (Pfeil nach unten, neben dem Datum und dem Antworten-Button). Wählen Sie in der nächsten Auswahl Original anzeigen. Es öffnet sich daraufhin ein weiteres Fenster mit allen Header-Zeilen (unter dem Button "Originalnachricht herunterladen").

  • Webmail / Strato Webmailer
    E-Mail öffnen und rechts das Symbol mit den drei horizontalen Linien anklicken. Wählen Sie im folgenden Menü die Option Quelldaten anzeigen.
  • Web.de / GMX Mail
    Öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie rechts auf das Info-Symbol (i). Es öffnet sich ein Fenster mit den Header-Informationen.
  • Yahoo! Mail
    Öffnen Sie die E-Mail, klicken Sie auf Mehr und danach auf Raw-Nachricht anzeigen. Die vollständigen Header werden nun in einem neuen Fenster angezeigt.
  • T-Online E-Mail Center
    E-Mail öffnen und bei gedrückter Alt-Taste mit der linken Maustaste in den oberen Bereich der E-Mail klicken (auf der Höhe der Absender- und Empfängerangaben).
  • Freenet Mail
    Öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf Header anzeigen.
  • AOL Webmail
    Bei geöffneter E-Mail auf den Button Details im oberen Bereich klicken. Anschließend werden die Header-Zeilen in einem neuen Fenster angezeigt.
  • Outlook Web App (neue Version)
    E-Mail öffnen und rechts oben auf den Pfeil-nach-unten-Button (v, rechts neben "Antworten") klicken. Im Kontextmenü bitte die Option Nachrichtenquelle anzeigen wählen.
  • Outlook Web App (alte Version)
    E-Mail öffnen und rechts oben auf das Symbol mit den drei Punkten […] klicken. Im Kontextmenü bitte die Option Nachrichtendetails anzeigen wählen.