E-Mail-Anhang kurz erklärt

Als E-Mail-Anhang bezeichnet man eine Datei, die einer E-Mail angehängt wird, um sie mit zu versenden. Diese kann dann vom E-Mail-Empfänger geöffnet und heruntergeladen werden.
Als typischer E-Mail-Anhang gelten Dokumente, Fotos und Bilder, Videos, Musiktitel und Präsentationen.
Sie erkennen einen E-Mail-Anhang an einer E-Mail am Büroklammersymbol mit nebenstehendem Dateinamen und Angabe des Dateityps wie z.B. .doc, .txt, .jpg oder .pdf.
Es gibt keine einheitliche Beschränkung bei der Größe des E-Mail-Anhangs – allerdings dauert das Versendern großer Dateien insbesondere bei der Nutzung von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets entsprechend länger. Außerdem kann es das zur Verfügung stehende Transfervolumen belasten.
Große Anhänge können dazu führen, dass die E-Mail nicht zugestellt werden kann, weil z.B. das E-Mail-Postfach des Empfängers voll ist. Außerdem können E-Mail-Anhänge nicht zugestellt werden, wenn der Spam- und Virenschutz des Empfängers diese Anhänge ablehnt.


Das neue IONOS Hilfe-Center mit Anleitungen, Informationen und Tutorials zu unseren Hosting-Produkten.