E-Mails bestimmter Absender in IONOS Webmail immer erlauben

Bekommen Sie oft wichtige E-Mails von Absendern, bei denen Sie sicherstellen wollen, dass diese auf keinen Fall als Spam behandelt werden? Dann richten Sie in IONOS Webmail einfach eine Liste mit sicheren Absendern ein (ehemals Whitelist).

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Loggen Sie sich in Webmail ein.
  • Klicken Sie in der blauen Hauptnavigation oben rechts auf das Zahnrad-Symbol.
  • Klicken Sie nun in der linken Navigation auf E-Mail und Anti-SPAM und dann unter Persönliche Listen bei Sichere Absender auf Anzeigen.

  • Geben Sie die E-Mail-Adressen ein, die Sie in die Liste der sicheren Absender aufnehmen möchten und klicken Sie auf Hinzufügen. Wiederholen Sie den Vorgang für weitere E-Mail-Adressen. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Anmerkung

Sie können an dieser Stelle auch komplette Adressbereiche definieren. Wenn Sie z. B. alle E-Mails des Adressbereiches @domain.de erhalten wollen, ohne dass diese zuvor auf Spam geprüft werden, geben Sie dies im Format *@domain.de an. Der Stern dient hierbei als Platzhalter (Wildcard).


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.