Error Logs aktivieren

Für Webhosting Linux-Pakete

Aktivieren Sie die Fehlerprotokollierung in PHP. Die Fehlerprotokollierung ermöglicht es Ihnen, Fehler, die bei der Ausführung von PHP-Code auftreten, in einer Protokolldatei aufzuzeichnen und späterzu analysieren.

Bei IONOS können Sie die Fehlerprotokollierung über eine php.ini-Datei aktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie einen Texteditor auf Ihrem Computer und fügen Sie die folgenden Codezeilen ein.
error_reporting = E_ALL | E_STRICT;
log_errors = On;
display_errors = Off;
error_log = /homepages/27/d382162338/htdocs/php-errors.log;
  • Ersetzen Sie /homepages/27/d382162338/htdocs/ durch den absoluten Pfad zum Heimatverzeichnis auf Ihrem Webspace (Document Root).
  • Speichern Sie die Textdatei unter dem Namen php.ini.
  • Laden Sie die Datei php.ini auf Ihren Webspace in das Verzeichnis hoch, das die PHP-Skripte enthält, für die Sie die Fehlerprotokolle aktivieren möchten.

    Die Fehlerprotokollierung ist sofort aktiv. Um die aufgezeichneten Fehlermeldungen zu analysieren, laden Sie die Datei hp-errors.log auf Ihren Computer herunter und öffnen Sie sie mit einem Texteditor.
php.ini-Einträge erklärt
Code Erklärung
error_reporting = E_ALL | E_STRICT In dieser Zeile wird festgelegt, welche Fehler aufgezeichnet werden sollen. E_ALL sagt aus, dass alle Fehler und Warnungen angezeigt werden sollen. E_STRICT schlägt Codeänderungen vor, die eine Kompatibilität des PHP-Codes mit künftigen PHP-Versionen gewährleisten.
log_errors = On Fehler in der Log-Datei des Servers werden aufgezeichnet.
display_errors = Off Fehler im Browser werden nicht angezeigt.
error_log = /home/d123456789/private/php-errors.log Die Fehler werden in der entsprechenden Datei im private-Verzeichnis aufgezeichnet.