Zugriffsrechte für Dateien und Verzeichnisse ändern (Webfiles)

Für Webhosting-Pakete Windows

Hier erfahren Sie, wie Sie die Zugriffsrechte für Dateien oder Verzeichnisse auf Ihrem Webspace mittels Webfiles ändern können.

Damit können Sie die Zugriffsrechte für Awendungen ändern, die über den Webserver ausgeführt werden. Zum Beispiel einzelner Homepage-Seiten, ausgeführte Skripte, oder Verzeichnisse, in denen Sie Daten hinterlegt haben.

Schritt 1

Melden Sie sich im Control-Center an und wählen Sie den entsprechenden Vertrag aus.

Schritt 2

Klicken Sie im Bereich Hosting auf Webfiles.

Schritt 3

Starten Sie Webfiles, indem Sie auf Aufrufen klicken.

Schritt 4

Markieren Sie den Ordner oder das Dokument, dessen Zugriff Sie bearbeiten wollen und gehen Sie auf Bearbeiten > Berechtigungen.

Schritt 5

Hier können Sie nun die Lese-, Schreib, Änderungs- und Ausführrechte setzen. Zusätzlich können Sie bei Verzeichnissen festlegen, ob die Rechte auch für Unterverzeichnisse übernommen werden sollten. Die Änderung übernehmen Sie mit OK.

Bitte beachten Sie: Der Benutzername IUSRxxxxxx ist vom System vorgegeben und kann nicht geändert werden. Es können keine zusätzlichen User eingerichtet werden.