MySQL-Datenbank mit phpMyAdmin wiederherstellen

Für Webhosting und IONOS Managed Server

Um eine Datensicherung bzw. Backup-Datei in Ihre Datenbank einzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

Voraussetzungen

Die wiederherzustellenden Daten liegen als Backup-Datei vor.

  • Öffnen Sie die Ziel-Datenbank zur Bearbeitung mit phpMyAdmin.
  • Klicken Sie in der Menüzeile auf Importieren.

    Die Seite mit den Import-Einstellungen werden angezeigt.
  • Klicken Sie im Bereich Zu importierende Datei: auf  Datei auswählen und wählen Sie Ihre Backup-Datei aus.
  • Legen Sie die gewünschten Import-Einstellungen fest.
    • Die Standardeinstellungen für die Zeichencodierung ist UTF-8. Da mittlerweile so gut wie jede aktuelle Anwendung dieses Format unterstützt, müssen Sie hier wahrscheinlich nichts ändern. 
      Das Format muss dem Ihrer Datendatei entsprechen. Die Standardeinstellung ist SQL.

    • Die übrigen Einstellungen können im Regelfall so beibehalten.
  • Klicken Sie auf OK, um den Import zu starten.

    Ihre Daten und Ihre Tabellenstruktur werden nun aus der Sicherung wiederhergestellt.

MySQL-Fehler #1044

Wenn der Datenimport mit einer Meldung der Art #1044 - Benutzer 'dboxxxxxxxx'@'%' hat keine Zugriffsberechtigung für Datenbank 'dbxxxxxxxx' fehlschlägt, lesen Sie bitte den Artikel "1044 - Access denied"-Fehler beim Import einer MySQL-Datenbank beheben.