Sichern und Wiederherstellen von MySQL/MariaDB-Datenbanken über SSH

Für Webhosting Linux-Pakete

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Datenbanken mit dem Tool mysqldump sichern und wiederherstellen.

Voraussetzungen

Sie benötigen ein Webhosting-Paket mit Shell-Zugang.

Backup einer Datenbank erstellen

Schritt 1

Verbinden Sie sich per SSH mit Ihrem Webspace.

Schritt 2

Um ein vollständiges Backup Ihrer Datenbank zu erstellen, führen Sie den Befehl mysqldump nach folgendem Schema aus:

mysqldump --no-tablespaces --host=dbxxxxx.hosting-data.io --user=dboXXXXXXX --password=geheimes_Passwort dbXXXXXXX > dbXXXXXXXX.sql 

Die Zugangsdaten für Ihre Datenbank finden Sie in Ihrem IONOS Kundenkonto.

Bitte beachten Sie: Enthalten Ihre Dateinamen, Passwörter oder Benutzernamen Sonderzeichen, schreiben Sie diese in ''-Zeichen, zum Beispiel password='passwort'.

Es wird nun ein sogenannter SQL-Dump erstellt. Dabei handelt es sich um eine Textdatei, die alle für eine Wiederherstellung der Datenbank benötigten Daten und Instrukionen im SQL-Format enthält.

Datenbank aus Backup wiederherstellen

Um eine Datenbank aus einer .sql-Datei wiederherzustellen, führen Sie auf der Shell den Befehl mysql nach folgendem Schema aus:

mysql --host=dbxxxxx.hosting-data.io --user=dboXXXXXXX --password=geheimes_Passwort dbXXXXXXX < dbXXXXXXXX.sql 

Wenn der SQL-Dump gepackt im gzip-Format vorliegt, verwenden Sie folgenden Befehl:

gunzip -c dbXXXXXXX.sql.gz | mysql --host=dbxxxxx.hosting-data.io --user=dboXXXXXXX --password=geheimes_Passwort dbXXXXXXX