Microsoft 365: Einführung in GDAP

Microsoft hat aus Sicherheitsgründen am 1.6.2022 die Granular Delegated Admin Privileges (GDAP) eingeführt, um die Sicherheit für die Verwaltung von Kundenkonten nach dem Zero-Trust-Prinzip von Microsoft zu erhöhen. Das Zero-Trust-Prinzip ist ein IT-Sicherheitskonzept. Gemäß dieses Prinzips werden dem Anbieter, bei dem Sie eine Microsoft 365-Lizenz erwerben, die  geringstmöglichen Zugriffsberechtigungen zugeteilt, um mögliche Risiken zu minimieren. 

Wenn Sie als Neukunde bzw. Neukundin über IONOS eine Microsoft 365-Lizenz erwerben, müssen Sie IONOS die erforderlichen Rechte über das Microsoft Admin Center zuteilen, damit diese Lizenz in Ihrem IONOS Konto angelegt und verwaltet werden kann. Darüber hinaus sind diese Rechte erforderlich, um Domains, die bei IONOS gehostet werden, mit Microsoft 365 zu verbinden. Ferner werden diese Rechte vom IONOS Kundenservice benötigt, um Sie bei Fragen zu Microsoft 365 unterstützen zu können.

Die GDAP werden von Ihnen für einen Zeitraum von 2 Jahren (730 Tage) gewährt. Anschließend müssen Sie die erforderlichen Rechte aus Sicherheitsgründen erneut zuteilen. Die gewährten Rechte können nicht von Ihnen eingeschränkt werden. Darüber hinaus kann die Zuteilung dieser Rechte während des oben genannten Zeitraums nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Achtung!
  • Wenn Sie IONOS diese Rechte nicht zuteilen, kann IONOS Ihre Microsoft 365-Lizenzen nicht verwalten. In diesem Fall müssen Sie Ihre Microsoft 365-Lizenzen ohne den Service und Support von IONOS mittels des Microsoft Admin Centers selbst verwalten. Dies trifft auch zu, wenn Sie die GDAP nach Ablauf des Zeitraums von 2 Jahren nicht erneut an IONOS zuteilen.

  • Für die eigenständige Verwaltung Ihrer Microsoft 365-Lizenzen sind sehr gute Kenntnisse des Microsoft Admin Centers sowie von Microsoft 365 erforderlich. Die eigenständige Verwaltung von Microsoft 365-Lizenzen sollte nur durch erfahrene Anwender erfolgen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, IONOS die erforderlichen Rechte zur Verwaltung der Microsoft 365-Lizenz zuzuteilen.