Suchmaschinen-Werbung kurz erklärt

In Suchmaschinen kann man kostenpflichtig Anzeigen für bestimmte Suchbegriffe schalten. Diese Anzeigen erscheinen nicht im natürlichen Suchergebnis. Sie erscheinen stattdessen im bezahlten Suchergebnis (meist im rechten Seitenbereich der Suchmaschine), wenn nach den entsprechenden Suchbegriffen gesucht wird.

Die Höhe des Werbebudgets kann man individuell festlegen. Zusätzlich kann man bestimmen, ob die Anzeige überregional oder regional erscheinen soll. Abgerechnet wird nach der Anzahl der Klicks auf die Anzeige. Je höher das Werbebudget ist, desto besser ist die Position der Website für die angegebenen Suchbegriffe.

Suchmaschinen-Werbung ist dann besonders geeignet, wenn die eigene Website noch nicht auf einem der vorderen Positionen im Suchergebnis erscheint, z.B. weil sie noch nicht sehr bekannt ist oder die Konkurrenz der verwendeten Suchbegriffe sehr groß ist.


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.