SSL-Zertifikat in Plesk installieren

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine mit Plesk verwaltete Website mit einem SSL-Zertifikat sichern.

Um ein SSL-Zertifikat in Plesk einzurichten, müssen Sie das SSL-Zertifikat zur Domain hinzufügen und die Website mit Ihrem Zertifikat verbinden.

Voraussetzungen
  • Klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Domains.

  • Klicken Sie auf die gewünschte Domain.

  • Klicken Sie im Reiter Dashboard auf SSL/TLS-Zertifikate.

Die Seite SSL/TLS-Zertifikat für [Domainname] wird angezeigt.

  • Klicken Sie unten im Bereich Vorhandene Zertifikate herunterladen oder entfernen auf Verwalten.

  • Klicken Sie auf SSL/TLS-Zertifikat hinzufügen.

Die Seite SSL/TLS-Zertifikat hinzufügen wird angezeigt.

  • Geben Sie dem Zertifikat einen beliebigen Namen.

  • Gehen Sie zum Bereich Zertifikatsdateien hochladen und wählen Sie auf Ihrem Computer die Dateien für den Privaten Schlüssel, Zertifikat und CA-Zertifikat (hier das Intermediate Zertifikat) aus.

  • Klicken Sie auf Zertifikat hochladen.

SSL-Zertifikat als Standard verwenden

Wenn Sie mehrere SSL-Zertifikate hochgeladen haben, müssen Sie das gewünschte SSL-Zertifikat in der Liste der Zertifikate im Serverpool als Standard auswählen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Tools & Einstellungen.

  • Aktivieren Sie im Bereich Liste der Zertifikate im Serverpool das gewünschte SSL-Zertifikat.

  • Klicken Sie auf Als Standard verwenden.

Website mit SSL-Zertifikat verbinden

Nachdem Sie das Zertifikat hinzugefügt haben, können Sie die SSL/TLS-Unterstützung aktivieren und das Zertifikat mit der Website verbinden.

  • Klicken Sie im Menü auf Domains.

  • Klicken Sie auf die gewünschte Domain.

  • Klicken Sie im Reiter Hosting und DNS auf Hosting-Einstellungen.

  • Gehen Sie zum Bereich Sicherheit und nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

    Aktivieren Sie die SSL/TLS-Unterstützung.
    Aktivieren Sie die Option Dauerhafte 301-Weiterleitung von HTTP zu HTTPS.

  • Wählen Sie im Bereich Zertifikat Ihr SSL-Zertifikat aus.

  • Klicken Sie auf Übernehmen.

  • Klicken Sie auf OK.

Ihre Website ist nun über https://ihredomain.tld erreichbar.

Webmail/E-Mail schützen

  • Klicken Sie in der Navigationsleiste links auf Domains.

  •  Klicken Sie auf die gewünschte Domain.

  • Klicken Sie im Reiter Dashboard auf SSL/TLS-Zertifikate.

  • Klicken Sie unten im Bereich Vorhandene Zertifikate herunterladenoder entfernen auf Verwalten.

  •  Aktivieren Sie das gewünschte Zertifikat.

  • Um das SSL-Zertifikat zum Schutz von Webmail zu verwenden, klicken Sie auf Webmail schützen.

  • Um das SSL-Zertifikat zum Schutz von E-Mails zu verwenden, klicken Sie auf E-Mails schützen.


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.