Für IONOS Dedicated Server, Virtual Server und Cloud Server

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie sich in die Benutzeroberfläche von Plesk einloggen.

Dedicated Server, Virtual Server und Cloud Server, die mittels des Cloud Panels verwaltet werden:

Wenn Sie Ihren Dedicated Server, Virtual Server oder Cloud Server im Cloud Panel verwalten, gehen Sie wie folgt vor, um die Zugangsdaten aufzurufen und sich in das Plesk Panel einzuloggen:

  • Loggen Sie sich in das Cloud Panel ein.

  • Aktivieren Sie im Bereich Infrastruktur > Server den gewünschten Server.

  • Scrollen Sie zum Bereich Plesk. 

  • Im Bereich Plesk sind in den Feldern Benutzer und Initial-Passwort die Zugangsdaten aufgeführt, die Sie für den Login in Plesk benötigen. Notieren Sie die Zugangsdaten.

  • Unter dem Punkt Admin-Bereich ist im Bereich Plesk der Link zur Benutzeroberfläche von Plesk aufgeführt. Um die Benutzeroberfläche von Plesk in einem neuen Tab aufzurufen, klicken Sie auf den Link.

    Die folgende Meldung wird angezeigt: Dies ist keine sichere Verbindung.

  • Wenn Sie Chrome verwenden, klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf den Link Weiter zu IHRE-SERVER-IP-ADRESSE (unsicher).

    Beispiel:

    Weiter zu 123.456.78.912 (unsicher)

    Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden, klicken Sie auf Erweitert… und anschließend auf Risiko akzeptieren und fortfahren.

Hinweis

Wenn Sie die Login-Seite von Plesk nicht aufrufen können, prüfen Sie, ob der Port 8443 in der zugewiesenen Firewall-Richtlinie freigeschaltet ist. Diese finden Sie im Cloud Panel im Bereich Netzwerk > Firewall-Richtlinien.

  • Loggen Sie sich mit den notierten Zugangsdaten in die Benutzeroberfläche ein.

Dedicated Server und Virtual Server, die im IONOS Kundenkonto im Bereich Server-Verwaltung verwaltet werden.

Wenn Sie Ihren Dedicated Server oder Virtual Server in Ihrem IONOS Kundenkonto im Bereich Server-Verwaltung verwalten, gehen Sie wie folgt vor, um die Zugangsdaten aufzurufen und sich in das Plesk Panel einzuloggen:

Hinweis

Bei Virtual Servern wird Plesk nicht automatisch gestartet.

  • Loggen Sie sich in Ihr IONOS Kundenkonto ein. Wenn Sie mehrere Verträge besitzen, wählen Sie im Bereich Server & Cloud-Verträge den gewünschten Vertrag aus.

  • Klicken Sie im Bereich Server-Verwaltung auf Serverdaten.

  • Scrollen Sie zum Bereich Zugangsdaten und notieren Sie sich das Initialpasswort.

  • Scrollen Sie zum Bereich Plesk.

  • Notieren Sie sich den Benutzernamen, der im Feld Administrator : angezeigt wird.

  • Klicken Sie auf den Link, der im Feld Link angezeigt wird.

    Die folgenden Meldung wird angezeigt: Dies ist keine sichere Verbindung.

    Wenn Sie Chrome verwenden, klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf den Link Weiter zu IHRE-SERVER-IP-ADRESSE (unsicher).

    Beispiel:
    Weiter zu 123.456.78.912 (unsicher)

    Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden, klicken Sie auf Erweitert… und anschließend auf Risiko akzeptieren und fortfahren.

Hinweis

Wenn Sie die Login-Seite von Plesk nicht aufrufen können, prüfen Sie, ob der Port 8443 in der zugewiesenen Firewall-Regel freigeschaltet ist. Diese finden Sie im Bereich Server-Verwaltung > Firewall.

  • Loggen Sie sich mit den notierten Zugangsdaten in die Benutzeroberfläche ein.