Übersicht: Load Balancer

Mit einem Load Balancer können Sie den Datendurchsatz maximieren und gleichzeitig die Server-Last minimieren. Load Balancer können sowohl die Auslastung als auch die Antwortzeiten von einzelnen Servern beurteilen und den Traffic mit Hilfe von Regeln auf mehrere Server verteilen.

Der Einsatz von Load Balancern ist sinnvoll, wenn Ihre Web-Anwendungen von mehreren Servern bereitgestellt werden müssen und eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet werden muss. Dies trifft z. B. auf Websites zu, die hohe Besucherzahlen aufweisen.

Die Frage, ob ein Load Balancer benötigt wird, können Sie mit Hilfe der folgenden Fragen klären:

  • Benötigen Sie für die Bereitstellung Ihrer Web-Anwendungen mehrere Server?

  • Muss eine hohe Verfügbarkeit der Web-Anwendungen gewährleistet werden?

  • Gibt es ein hohes Traffic-Aufkommen?

Hinweis

Sie können auch mehrere Load Balancer verwenden, um eine optimale Verteilung des Traffics zu gewährleisten.

Weiterführende Informationen zur Funktionsweise und dem Einsatz von Load Balancern finden Sie hier.

Im Cloud Panel sind im Bereich Netzwerk > Load Balancer alle von Ihnen konfigurierten Load Balancer in einer Tabelle aufgelistet. In dieser Tabelle sind die wichtigsten Angaben zu den einzelnen Load Balancern aufgeführt:

Name: Name, der dem Load Balancer zugewiesen wurde. Sie können den Namen jederzeit ändern.

Status: Aktueller Status des Load Balancers.

  • Aktiv: Der Load Balancer ist aktiviert.

  • Deaktiviert: Der Load Balancer ist deaktiviert.

  • Wird erstellt: Der Load Balancer wird eingerichtet. Der Fortschritt wird in Prozent angegeben.

  • Wird konfiguriert: Die Konfiguration des Load Balancers wird geändert.

  • Wird entfernt: Der Load Balancer wird gelöscht.

Öffentliche IP: IP-Adresse, die dem Load Balancer zugewiesen wurde.

Portstatus: Zeigt die zu überwachenden Ports und deren Status an.

Rechenzentrum: Rechenzentrum, in dem der Load Balancer gehostet wird.

Um alle Informationen zum gewünschten Load Balancer aufzurufen, klicken Sie auf den Namen des Load Balancers. Die Liste enthält die folgenden, zusätzlichen Informationen:

Beschreibung: Beschreibung des Load Balancers. Sie können die Beschreibung jederzeit ändern.

Konfiguration: Auflistung der Regeln für Protokolle, Ports und IP-Adressen, die im Load Balancer konfiguriert sind.

Zugewiesene IP: Server und IP-Adressen, auf die der Traffic verteilt wird.

Im Bereich Status wird der Status des Servers bzw. der Server angezeigt, auf den bzw. die der Traffic verteilt wird und der/die mittels eines oder mehrerer Health Checks überwacht wird bzw. überwacht werden.

Server: Name des zugewiesenen Servers.

IP: IP-Adresse des Servers.

Protokoll / Port auf dem Server: Zeigt den Status der Verbindung zwischen dem Load Balancer und den zugewiesenen Servern an. Der Listener leitet die Client-Anfragen mit dem konfigurierten Protokoll über diese Verbindung an die entsprechende Portnummer des Servers weiter.

Im Bereich Eigenschaften sind die folgenden Informationen aufgeführt:

Weitere Einstellungen: In diesem Bereich sind die konfigurierten Health Checks aufgeführt.

Health Check: Art des eingestellten Health Checks

Persistenz: Gibt an, ob die Persistenz aktiviert wurde. Wenn die Persistenz aktiviert ist, werden alle nachfolgenden Anfragen eines Geräts innerhalb des definierten Zeitraums stets an den gleichen Server weitergeleitet.

Balancing-Verfahren: Balancing-Verfahren, das zur Traffic-Verteilung eingestellt wurde.

  • Round Robin: Gleichmäßige Verteilung des Traffics auf alle Server, die dem Load Balancer zugeordnet sind.

  • Least Connections: Umleitung des Traffics zu den Servern, die in diesem Moment weniger Traffic zu bearbeiten haben.

Öffentliche IP: Öffentliche IP-Adresse des Load Balancers.

Rechenzentrum: Rechenzentrum, in dem der Load Balancer gehostet wird.

Erstellungsdatum: Datum, an dem der Load Balancer eingerichtet wurde.

Um ein Element zu bearbeiten, klicken Sie auf .


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.