ImageMagick über SSH installieren

Für Managed-Server

Sie erfahren, wie Sie die aktuellste Version von ImageMagick auf dem Managed-Server installieren.

Hinweis

Auf den Managed-Servern ist eine ältere Version von ImageMagick vorinstalliert. Die Installation ist nur notwendig, wenn Sie auf die aktuellste Version angewiesen sind.

ImageMagick ist eine Bibliothek, mit der z. B. PHP-Programme die Möglichkeit bekommen, Grafiken zu manipulieren. ImageMagick kann mit bis zu 100 verschiedenen Grafikformaten umgehen, darunter .jpg, .png, .tif etc.

  • Loggen Sie sich per SSH auf Ihrem Managed-Server ein.

  • Laden Sie den Quellcode von ImageMagick mit dem Befehl wget herunter. Beispiel:
    wget http://www.imagemagick.org/download/ImageMagick.tar.gz

  • Entpacken Sie das Archiv mit folgendem Befehl:
    tar xfvz ImageMagick.tar.gz 

  • Wechseln Sie mit dem Befehl cd in das Verzeichnis mit dem Quellcode, hier ein Beispiel:
    cd ImageMagick-6.7.4-1/

  • Lassen Sie sich mit dem Befehl pwd den absoluten Pfad des verzeichnisses anzeigen. Dieser wird später für die Installation benötigt, die Ausgabe sieht in etwa folgendermaßen aus:
    /kunden/homepages/30/d339922114/htdocs/ImageMagick-6.7.4-1 

  • Bereiten Sie mit dem Befehl ./configure das Kompillieren des Programms vor. Da Sie für das im Skript angegebene Verzeichnis nicht über die Zugriffsrechte verfügen, benutzen Sie die --prefix-Option, um ImageMagick in einem Unterverzeichnis Ihres Heimatverzeichnisses zu installieren, Hier ein Beispiel für die Eingabe des ./configure-Befehls:
    ./configure --prefix=/kunden/homepages/30/d339922114/htdocs/ImageMagick

  • Geben sie den Befehl make ein. Erfolgt keine Fehlermeldung, geben Sie beim nächsten Prompt den Befehl make install ein.

  • Die Installation ist abgeschlossen, sie können jetzt mit dem Aufruf ./ImageMagick/bin/convert in Ihren Skripten auf die am hhäufigsten genutzten Funktionen von ImageMagick zugreifen.