Monitoring-Richtlinie erstellen

Mit einer Monitoring-Richtlinie können Sie im Cloud Panel Ihre Server überwachen und Regeln erstellen, bei welchen Ereignissen Sie benachrichtigt werden möchten. Diese Benachrichtigungen werden in der Server-Listenansicht unterhalb der Spalte Warnungen angezeigt. Zusätzlich können Sie die Benachrichtigung an eine E-Mail-Adresse Ihrer Wahl senden lassen.

Voraussetzung

Es können nur Server überwacht werden, denen eine IP-Adresse zugewiesen wurde.

So erstellen Sie eine Monitoring-Richtlinie:

  • Klicken Sie im Cloud Panel in der Navigationsleiste links auf Sicherheit > Monitoring-Richtlinien.

  • Klicken Sie oben auf Erstellen.

  • Geben Sie einen Namen ein.

  • Aktivieren Sie bei Agent verwenden eine Option:

    • Mit Agent: Schaltet alle Funktionen der Monitoring-Richtlinie frei. Die Richtlinie ist jedoch erst aktiv, nachdem Sie den Monitoring Agent auf dem jeweiligen Server installiert haben.

    • Ohne Agent: Ohne Überwachung des Festplattenspeichers und der Serverprozesse. Ist sofort aktiv.

Hinweis

Monitoring-Richtlinien des Monitoring-Typs Ohne Agent können nicht zur Überwachung eines Dedicated Servers verwendet werden.

  • Legen Sie die gewünschten Warnungseinstellungen fest:

    Geben Sie in den Spalten Warnung und Kritisch die Schwellenwerte ein, bei deren Überschreitung Sie eine Warnung erhalten möchten.

    Aktivieren Sie neben den Schwellenwerten, bei deren Überschreitung Sie eine E-Mail erhalten möchten, die Option E-Mail senden.

    Geben Sie im Bereich E-Mail die gewünschte E-Mail-Adresse ein.

    Um einen Port überwachen zu lassen, geben Sie im Bereich Ports die folgenden Daten ein:

    • Protokoll: Protokoll, dass vom zu überwachenden Port verwendet wird

    • Port: Nummer des zu überwachenden Ports. 

    • Warnen wenn: Bedingung, unter der ein Warnhinweis angezeigt werden soll

    • E-Mail senden: Automatischer Versand einer E-Mail, wenn ein Warnhinweis angezeigt wird.

    Um den Port zu speichern, klicken Sie auf .

    Um einen Prozess überwachen zu lassen, geben Sie im Bereich Prozesse die folgenden Daten ein:

    • Prozess: Zu überwachender Prozess

    • Warnen wenn: Bedingung, unter der ein Warnhinweis angezeigt werden soll

    • E-Mail senden: Automatischer Versand einer E-Mail, wenn ein Warnhinweis angezeigt wird.

  • Klicken Sie auf Erstellen.

    Die Monitoring-Richtline wird erstellt. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

  • Klicken Sie Zuweisen.

  • Weisen Sie der Richtlinie einen oder mehrere Server zu.

  • Klicken Sie auf Änderungen speichern.