DVD-Laufwerk auf dem Server einbinden

Für Cloud Server und Virtual Server Cloud

Wenn Sie über das Cloud Panel eine Programm- oder Betriebssystem-DVD in das virtuelle DVD-Laufwerk laden, wird das Laufwerk der Server-Konfiguration im laufenden Betrieb hinzugefügt. D.h. ein Neustart des Servers ist nicht erforderlich.

 

Windows Server

Bei Servern mit Windows-Server-Betriebssystem wird das Laufwerk automatisch eingebunden und kann über den Windows-Explorer geöffnet werden.

 

Linux Server

Bei Linux-Systemen muss das DVD-Laufwerk noch gemounted werden:

 

  • Mount-Verzeichnis erstellen:

mkdir /mnt/dvd 
  • Das DVD-Laufwerk wie folgt mounten:

[root@ngcs2 ~]# mount /dev/sr0 /mnt/dvd
mount: /dev/sr0 is write-protected, mounting read-only
  • Jetzt kann unter /mnt/dvd auf das Laufwerk zugegriffen werden:

[root@ngcs2 ~]# ls -ah /mnt/dvd
insgesamt 62M
dr-xr-xr-x  2 root root 2,0K 23. Aug 00:40 .
drwxr-xr-x. 5 root root 4,0K 25. Nov 09:18 ..
-r-xr-xr-x  1 root root 2,0K 23. Aug 00:21 manifest.txt
-r-xr-xr-x  1 root root 1,9K 23. Aug 00:20 run_upgrader.sh
-r--r--r--  1 root root  61M 23. Aug 00:22 VMwareTools-9.4.10-2068191.tar.gz
-r-xr-xr-x  1 root root 678K 23. Aug 00:21 vmware-tools-upgrader-32
-r-xr-xr-x  1 root root 686K 23. Aug 00:20 vmware-tools-upgrader-64