SSL-Zertifikat auf einem Windows-Server installieren

Für Dedicated Server & Cloud Server mit Windows Server-Betriebssystem

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das SSL-Starter-Wildcard-Zertifikat von IONOS für Websites einrichten, die den IIS-Webserver von Microsoft verwenden.

  • Stellen Sie eine Remotedesktopverbindung zu Ihrem Server her.

  • Öffnen Sie den Server-Manager.

  • Öffnen Sie den IIS-Manager, indem Sie im Server-Manager auf Tools > Internet Information Services (IIS) Manager klicken.

  • Doppelklicken Sie auf den Computernamen oben links im Fenster.

  • Scrollen Sie auf der rechten Seite nach unten und doppelklicken Sie auf das Serverzertifikate-Symbol.

  • Klicken Sie oben rechts im Bereich Aktionen auf den Link Importieren... .

  • Klicken Sie im neuen Fenster auf ... und navigieren Sie zum Verzeichnis, das Ihre PFX-Datei enthält. Geben Sie das Passwort, das Sie beim Erstellen der PFX-Datei gewählt haben, in das Textfeld ein. Aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen, um den Export dieses Zertifikats zuzulassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

  • Das soeben hinzugefügte Zertifikat wird nun im Bereich Serverzertifikate angezeigt. Klicken Sie anschließend auf der linken Seite, im Bereich Verbindungen, auf Sites.

  • Doppelklicken Sie auf die Website, für die Sie das SSL-Zertifikat verwenden möchten.

  • Klicken Sie auf der rechten Seite unter Aktionen auf den Link Bindungen.

  • Klicken Sie auf Hinzufügen.

  • Ändern Sie den Typ zu https.

  • Wenn Sie mehr als ein SSL-Zertifikat installieren möchten, wählen Sie die IP-Adresse aus, die von der Website verwendet wird.

  • Wählen Sie bei SSL-Zertifikat: das soeben hinzugefügte Zertifikat aus. Optional können Sie die Portnummer für die Bindung ändern. Es wird jedoch empfohlen, die Standardeinstellung (Port 443) zu belassen.

  • Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Die Installation des SSL-Zertifikats ist damit abgeschlossen. Um zu überprüfen, ob die Installation erfolgreich war, öffnen Sie einen Browser und geben Sie den Domain-Namen, für den Sie das SSL-Zertifikat bestellt haben, mit vorangestelltem https:// ein. Zum Beispiel https://example.com.