Eigene Nameserver für eine Domain verwenden

IONOS ermöglicht es Ihnen, für jede Domain statt der IONOS Nameserver eigene Nameserver anzugeben. Damit können Sie die DNS-Verwaltung für Ihre Domains an einen anderen Anbieter delegieren oder Ihre eigenen Nameserver hosten.

Nameserver festlegen

Die Nameserver für die Domain können Sie in Ihrem IONOS Kundenkonto ändern.

Hinweis

Der hier beschriebene Weg funktioniert nur für Hauptdomains. Um die Nameserver-Einstellungen für eine Subdomain zu ändern, fügen Sie für jeden der Nameserver einen entsprechenden NS-Record zur DNS-Konfiguration Ihrer Domain hinzu.  NS-Record hinzufügen

  • Wählen Sie die gewünschte Domain und klicken Sie unter Aktionen auf Nameserver.
  • Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Nameserver verwenden und geben Sie in den Feldern Nameserver 1 und Nameserver 2 die gewünschten Nameserver ein.  Optional können Sie zwei weitere externe Nameserver in den Feldern Nameserver 3 und Nameserver 4 eingeben.

  • Um die Änderungen zu übernehmen, klicken Sie auf Speichern.

Sie können die Nameserver in diesem Bereich jederzeit bearbeiten oder zurücksetzen.

Um Ihre Nameserver zurückzusetzen und wieder die IONOS Nameserver ( Standardeinstellung) zu verwenden, klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.

Wenn Sie die Nameserver ändern, kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis die Änderung aufgrund der dezentralen Struktur des Domain Name Systems überall wirksam wird. 

Auswirkungen eigener Nameserver

Wenn Sie eigene Nameserver verwenden, können Sie im Control-Center für Ihre Domain weitere DNS-Records konfigurieren, um damit beispielsweise die Änderungen auf Ihre eigenen Nameserver vorzubereiten. Diese Records sind jedoch nicht im Internet sichtbar. Nachdem Ihre eigenen Nameserver vollständig im Internet propagiert wurden (max. 48 Stunden nach der Änderung), ist es erforderlich, dass Sie die DNS-Records bei dem betreffenden Anbieter oder im betreffenden externen Nameserver vornehmen.

Besonderheiten für .de Domains

Wenn Sie die Nameserver für eine .de-Domain ändern möchten, sollten Sie zuerst bei der DENIC überprüfen, ob diese Änderung erlaubt ist. Das können Sie mit Hilfe des Nameserver Predelegation Check Webinterface tun.

Wenn Sie die Nameserver bei IONOS ändern, obwohl die Konfiguration für die Domain nicht erlaubt ist, wird Ihre Domain in den Status „Ungültige DNS-Einstellungen“ gesetzt. Die Domain kann in diesem Status nur dann wieder verwendet oder verwaltet werden, wenn Sie die DNS-Einstellungen korrieren.